Aktuelle Renditevergleich

Unabhängig von vergangenden und aktuellen Finanzkrisen, ist das Zinsniveau für sichere Geldanlagen zurzeit sehr bescheiden. Wenn man dann noch die aktuelle und auch die durchschnittliche Inflationsrate zu Grunde legt, spricht sehr viel – und wir meinen fast alles für Renditeimmobilien. Vor allem, wenn es weitere, drohende Staatspleiten geben sollte – auch wenn diese künstlich aufgefangen werden.

Wer bei Anlageimmobilien seine Hausaufgaben macht, d.h. auf Qualität, Lage, Kaufpreise und nachhaltige Vermietbarkeit achtet, wird auch langfristig gut schlafen können. Denn neben der Mietrendite kommt in guten Lagen auch noch die Wertsteigerung dazu.

Konditionen im Überblick

Tagesgeld: 1,50% bis 2,00% Zinsen p.a.
Festgeld: 1,00% bis 1,50% Zinsen p.a. bei 12 Monaten
Deutsche Staatsanleihen: ca. 2,3% p.a.
Bundesschatzbriefe: 0,5% bis 2,35% p.a.

Gute und solide Renditeimmobilien bieten zwischen 4 und 5% Mietrendite p.a. – teilweise auch darüber. Hier können Sie aktuelle Tages- und Festgeldkonditionen einsehen.

You can skip to the end and leave a response. Pinging is currently not allowed.

Leave a Reply