Crowdinvesting – Bestands- und Renditeimmobilie „Am Vahrenwalder Platz in Hannover“

Objekt ist zu 100 % finanziert – Handelsplatz ist aktiv

Das Projekt

Die drei 6-stöckigen, voll unterkellerten Objekte befinden sich in der Vahrenwalder Straße 61, 63, 65 und werden als Wohn- und Gewerbeimmobilien genutzt. Die Gebäude wurden 1952, respektive 1962 gebaut und verfügen über insgesamt 23 Wohn- und 7 Gewerbeeinheiten. In den Gebäuden Nr. 61 und Nr. 63 befinden sich im Erdgeschoss jeweils 2 Gewerbeeinheiten mit insgesamt 217 m². Im Gebäude Nr. 65 befinden sich im Erdgeschoss, sowie im ersten und zweiten Obergeschoss insgesamt 3 Gewerbeeinheiten mit 401 m².

Sämtliche Wohnungen in allen drei Häusern wurden in den letzten Jahren laufend instand gehalten. Dabei wurden die Wohnungen im Laufe der letzten Jahre mit Einbauküchen sowie zum Teil mit neuen Bädern ausgestattet und der Großteil der Fenster wurde erneuert. Zudem wurden im Zuge des Ankaufs die Fassade, das Treppenhaus und das Dachgeschoss umfassend saniert und modernisiert. Alle 18 Wohnungen in den Gebäuden 61 und 63 haben Balkone zur Rückseite des Gebäudes.

Durch den Verkäufer wurden zudem im Haus 65 erhebliche Aufwertungen und Investitionsmaßnahmen in Abstimmung mit Exporo durchgeführt: Ehemalige Büroflächen im 3. OG und 4. OG wurden zu Wohnraum umgenutzt und im hochwertigen Standard als attraktive 2-Zimmer-Wohnungen ausgebaut. Das Dachgeschoss wurde zudem ausgebaut, um mehr Wohnraum zu schaffen. Dort wurden moderne Studentenzimmer in ansprechendem Design und mit hochwertigen Einbauten geschaffen. Die Vermietung der neu entstandenen Einzelzimmer als möblierter Wohnraum an Studenten und Young Professionals ermöglicht eine marktgerechte Vermietungssituation.

Das Immobilieninvestment im Überblick

  • Drei umfassend sanierte & modernisierte Mietshäuser in zentraler, begehrter Lage.
  • Breite Streuung des Mietrisikos über 29 Parteien.
  • Mietgarantie für 2 Jahre – bis zum erstmaligen Erreichen der Miethöhe.
  • Grundschuld über Sicherheitentreuhänder im Range nach der finanzierenden Bank.
  • Das DEKRA Gutachten bescheinigt einen guten Zustand.
  • Expose: Umfangreiche Informationen erhalten Sie auch im neuen Expose.

 

AUF EINEN BLICK

NUTZUNG WOHNEN UND GEWERBE
LETZTE SANIERUNG 2018
EINHEITEN (WOHNEN) 23
EINHEITEN (GEWERBE) 7
MIETFLÄCHE (WOHNEN) 1.414 M²
MIETFLÄCHE (GEWERBE) 618 M² + 145M² (LAGER)
GESAMTMIETFLÄCHE 2.177 m²
KAUFPREIS O. NEBENKOSTEN 5.006.000 €
JAHRESNETTOEINNAHMEN* ca. 241.706 €
NETTOKAUFPREISFAKTOR 20,77
VERKEHRSWERT (LT. GUTACHTEN) ca. 5,345 MIO. €
ca. 4,5 % p.a.
erwartete Ausschüttungsrendite
 
Alle 3 Monate
Ausschüttung
Laufzeit 120 Monate
Erwartete Gesamtrendite ca. 6,2 % p. a.
Ausschüttung Alle 3 Monate
Erster Zinstermin 15.04.2019
Sicherheiten Nachrangige Grundschuld
Finanzierungsziel 2.800.000 €
Anlageklasse Anleihe
WKN A2NBLU
ISIN DE000A2NBLU0
Bereits investiert 2.025.000 €

 
DEKRA GUTACHTEN

Die DEKRA wurde von Exporo beauftragt, die drei Immobilien zu begutachten und eine technische Red-Flag Analyse im Zusammenhang mit einer technischen Due Diligence zu erstellen. Diese Analyse fand vor dem Ankauf und den umfangreichen Sanierungsarbeiten statt. Dabei wurden in den Bereichen Grundstück/Lage, Zustand des Gebäudes und technische Vorgaben/Richtlinien keine besonderen Risiken festgestellt. Festgestellte Unzulänglichkeiten, insbesondere bzgl. des Brandschutzes wurden in der Zwischenzeit durch den Verkäufer behoben. Alle weiteren nötigen baulichen Maßnahmen, die von der DEKRA prognostiziert wurden, sind entsprechend in der Planung berücksichtigt, sodass keine zusätzliche Kosten für die Instandhaltung der Immobilien erwartet werden.

VERKEHRSWERTGUTACHTEN

Banner ExporoNach erfolgtem Ankauf hat Exporo ein unabhängiges Verkehrswertgutachten für die Immobilien beauftragt. Der Gutachter hat die drei Immobilien während der Bauphase vor Ort besichtigt und den Wohnmarkt in Hannover-Vahrenwald untersucht, um nach bestem Gewissen den tatsächlichen Wert der Immobilien zu ermitteln.

Für die Wertermittlung ist besonders die aktuelle Mietsituation und die gemäß den Gutachterausschüssen angefallenen und zu erwartenden Einkünfte aus Mieten maßgeblich. Daher hebt der Gutachter besonders hervor, dass der Wohnungsmarkt in Hannover von einem starken Nachfrageüberhang geprägt ist. Auch im 500m Umkreis um die Immobilien besteht eine stark überdurchschnittliche Nachfrage nach Wohnungen. Die durchschnittliche Angebotsmiete liegt dabei bei 9,21 €/m² pro Monat.

Der Gutachter kommt über das Ertragswertverfahren zu dem Ergebnis, dass der Verkehrswert der Immobilien bei ca. 5,345 Mio. € und damit über dem Kaufpreis in Höhe von 5,006 Mio. € liegt.

LAGE – AUFSTREBENDES VIERTEL IM ZENTRUM VON HANNOVER

MAKROLAGE Hannover ist die Landeshauptstadt von Niedersachsen, hat rund 533.000 Einwohner und konnte gegenüber Ende 2012 ein Bevölkerungswachstum von 4,3% verzeichnen. Die Metropolregion Hannover ist ein sehr wichtiger Wirtschaftsstandort und Sitz von international bedeutsamen Unternehmen wie Volkswagen, Continental, Bahlsen, TUI, TÜV Nord und Rossmann. Diese und weitere große Unternehmen sorgen für ein breit gefächertes Arbeitsplatzangebot. Weitere bedeutende Wirtschaftszweige sind Logistik, Handel und die Hannover Messe. Hannover überzeugt zudem durch seine herausragenden Naherholungsmöglichkeiten und verfügt nicht zuletzt durch die Ausrichtung der Expo Messe 2000 über das weltgrößte Messegelände und einer der besten Infrastrukturen Deutschlands.

MIKROLAGE Die Immobilien liegen im Stadtteil Vahrenwald-List, dem mit großem Abstand bevölkerungsreichsten Stadtbezirk Hannovers (70.720 Einwohner) und auch dem Bezirk mit der größten Bevölkerungsdichte (86 E/ha). Der Vahrenwalder Platz, an dem auch eine U-Bahn Station liegt, befindet sich in unmittelbarer Nähe zu den Objekten (<100m). Von dieser U-Bahn Station kann der Hauptbahnhof Hannovers innerhalb von 5 Minuten erreicht werden (2 Stationen). Zudem befinden sich die Universität (<10 min mit dem Rad), Naherholungsgebiete wie der Hannover Zoo (~10 min mit dem Rad) und die Innenstadt (<10 min mit dem Rad) in der Nähe der Immobilien.

 

Chancen & Risiken

CHANCEN RISIKEN<
Quartalsweise Mietüberschuss-Auszahlungen und attraktive Renditeaussicht von durchschnittlich ca. 4,5 % pro Jahr.* Kosten (z.B. Instandhaltung) können sich negativ auf die Renditeausschüttungen auswirken.
Zusätzliche Teilhabe an 80 % der Wertentwicklung der Immobilien. Über die zukünftige Wertentwicklung gibt es keine gesicherten Prognosen. Hier können nur Schätzungen abgegeben werden.
Erwartete Gesamtrendite durch Mietausschüttungen und Verkaufsgewinnbeteiligung i.H.v. ca. 6,2 % pro Jahr.* Eintritt der Prognosen ist abhängig von ausreichenden Mieteinnahmen, Verlängerung des Mietvertrages zu gleichen Kondtionen und der Wertentwicklung der Immobilien.
Hohe Transparenz über Finanzkennzahlen sowie einmalige und laufende Kosten. Mehr Transparenz ist kein Kriterium für eine höhere Sicherheit, erleichtert aber die eigene Entscheidungsfindung.
Treuhänder überwacht, kontrolliert und hält nachrangige Sicherheiten für die Anleger. Trotz des Einsatzes von Treuhänder und nachrangige Sicherheiten ist das Investment mit Risiken verbunden.
Investitionsform ist eine Anleihe (Inhaberschuldverschreibung), die handelbar ist. Verkauf der einzelnen Anleihen der Anleger vor Ablauf der Laufzeit bei Kaufinteresse eines Dritten möglich.

* Prognosen sind kein zuverlässiger Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Gesetzlicher Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 VermAnlG: Der Erwerb der hier angebotenen Vermögensanlagen ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Jetzt bei EXPORO anmelden und Herbstbonus sichern

,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

44 − 35 =