Jetzt ist ein sehr guter Zeitpunkt, um in Immobilien zu investieren.

Altbau mit Kupferturm

Die aktuellen Währungsrisiken, das historische Zinstief und das Fehlen vergleichbarer Finanzprodukte führen zur Renaissance der Immobilie als Wertanlage. Sachwerte sind gefragter denn je, zumal niemnad kann wirklich seriös beurteilen kann, wie sich die Inflationsrate entwickeln wird. Es ist aber eher von steigenden Inflationsraten auszugehen. Gleichzeitig ist der deutsche Wohnungsmarkt derzeit überwiegend noch preislich sehr interessant – und auch die Eigentumsquote ist im internationalen Vergleich eher niedrig.

Investitions-Chancen sind demzufolge lukrativer denn je. Mietrenditen, die oberhalb der aktuellen Verzinsung bei alternativen Kapitalanlagen liegen – sind relativ leicht zu finden. Gute und entwicklungsfähige Lagen mit viel Potential gibt es immer, wenn man danach sucht. Ob Renditeimmobilie oder denkmalgeschützes Objekt, diese Entscheidung sollte immer von der individuellen Situation abhängig gemacht werden. Nicht zu vernachlässigen ist die Nachversorgung der Anlageimmobilie, das bedeutet – ein guter Verwalter ist unerläßlich.

Bildnachweis
architektur 07 © fuxart – Fotolia.com

You can skip to the end and leave a response. Pinging is currently not allowed.

Leave a Reply