Moxy Hotel Dortmund – Neubauprojekt als Crowdinvesting

Objekt ist zu 100 % finanziert! Handelsplatz ist aktiv.

Projektbeschreibung
Auf dem 5.325 m2 großen Grundstück am Westfalendamm 305-307 in 44141 Dortmund soll unter der Marke Moxy by Marriott eine neue Hotelanlage im gehobenem Standard mit 151 Zimmern errichtet werden. Die komfortable Hotelanlage ist als Boutique Hotel konzipiert und wird durch ihren modernen Stil sowie Charme und Charakter bestechen. Ein intelligentes und effizientes Design spricht eine neue Generation anspruchsvoller Hotelgäste an. Für zusätzlichen Komfort werden 40 Außen- und 40 Tiefgaragenstellplätze auf dem Grundstück zur Verfügung stehen, sodass eine bequeme An- und Abreise ermöglicht wird.

In den Obergeschossen sind Zimmertrakte vorgesehen, die über großflächig künstlerisch gestaltete Wände verfügen. Die zwischen 17 und 34 m2 großen Gästezimmer sind mit der modernsten Technik ausgestattet und bieten durch eine zeitgenössische und helle Gestaltung den unvergleichlichen Marriott-Komfort. Zentral für das zeitgemäße Konzept sind natürliches Licht, hochwertige Materialien und mediterrane Farben. Insgesamt sieht die Planung 121 Einzelzimmer und 30 Familienzimmer vor.

Gesellschaftsstruktur
Das Projekt wird geplant und durchgeführt von der Q135 projects & development Hotel Dortmund GmbH mit Sitz am Kurfürstendamm 170 in 10707 Berlin. Sie ist unter der Nummer hrb 188423 B in das Handelsregister des Amtsgerichts Charlottenburg eingetragen. Gegenstand der Gesellschaft sind der Kauf und Verkauf von Grundstücken sowie die Entwicklung von Hotelprojekten. Geschäftsführende Gesellschafter der Q135 projects & development Hotel Dortmund GmbH sind die Herren Bernd Pagel und Ufuk Bozkurt, jeweils alleinvertretungsberechtigt.

Immobilien Crowdinvesting DortmundDas Team
Herr Bernd Pagel ist bereits seit über 20 Jahren an der Entwicklung sowie der Realisierung von Immobilienprojekten, vorrangig in Berlin und dem Berliner Umland, beteiligt. Herr Ufuk Bozkurt hat ein Studium der Wirtschaftswissenschaften absolviert und ist ebenfalls bereits seit über 20 Jahren im bauausführenden Gewerbe tätig. Bisher wurden unter seiner Federführung 65 Einfamilienhäuser und 180 Wohneinheiten errichtet, 1.900 Wohneinheiten saniert sowie zahlreiche weitere Projekte in Berlin und Umgebung realisiert.

Seit zwei Jahren sind beide Herren Preferred Partner der Marriott-Gruppe. Damit gehören sie einem streng qualitätsgeprüften und zudem selektierten Netzwerk an, das zusammen mit der internationalen Marriott-Gruppe Hotel- und Hospitalitystandorte planen, entwickeln und errichten kann.

Das Wichtigste in Kürze

  • Projektimmobilie: Errichtung einer Premium-Hotelanlage der internationalen Marriott-Gruppe in Dortmund
  • Feste Verzinsung von 7,0 % p.a.
  • Maximallaufzeit von 28 Monaten (30.06.2021)
  • Mindestlaufzeit von 3 Monaten (31.05.2019)*
  • Sicherheit in Form einer Grundschuld sowie zusätzliche Bürgschaften der geschäftsführenden Gesellschafter
  • Abgeschlossener Pachtvertrag über 20 Jahre
  • Erfahrung: Dies ist bereits das dritte Projekt von Herrn Pagel und Herrn Bozkurt auf BERGFÜRST

* Ihr eingezahltes Kapital wird bereits nach Ablauf der Widerrufsfrist von 14 Tagen verzinst. Die Emittentin kann, etwa bei vorzeitigem Projektabschluss, ab dem angegebenen Mindestlaufzeitdatum zurückzahlen.

 

BERGFÜRST Plattform

Der Markt für Übernachtungen
Mit mehr als 23 Mio. Gästen verzeichnete Nordrhein-Westfalen im Jahr 2017 im Vergleich zum Vorjahr ein plus von 5,1 %. Nordrhein-Westfalen liegt mit diesem anhaltenden Wachstumstrend im bundesweiten Vergleich auf dem zweiten Rang. Auch die Zahl der Übernachtungen in Nordrhein-Westfalen vermerkt einen Anstieg von 3,9 % und steigt 2017 auf 51,5 Mio. und erreicht den dritten Rang im bundesweiten Vergleich.¹¹
Grafik Übernachtungen 2017 in den Bundesländern

Als zunehmend bedeutendes Wirtschafts- und Handelszentrum zieht Dortmund als Wirtschafts-, Kongress- und Hochschul- bzw. Forschungsstandort jährlich viele Besucher aus dem In- und Ausland an. Alleine aus dem direkten Umland kommen 900.000 Menschen in die Westfalenmetropole.¹²

Die Entwicklung der Besucher- und Übernachtungszahlen in Dortmund verlief in den vergangenen Jahren positiv. Im Jahr 2017 wurden rund 1,25 Mio. Übernachtungen vermerkt.¹³

11 https://www.touristiker-nrw.de/wp-content/uploads/2018/03/Zahlen-Daten-Fakten-2017-Tourismus-NRW-e.V..pdf.
12 https://www.comfort.de/fileadmin/user_upload/downloads/staedtereport/2018/COMFORT_Staedtereport_Dortmund_2018.pdf.
13 https://www.destatis.de/DE/Publikationen/StatistischesJahrbuch/GastgewerbeTourismus.pdf?__blob=publicationFile.

Chancen und Risiken
• Festverzinsung von 7,0 % p.a. (halbjährlich zahlbar).
• Die Vermögensanlage ist durch eine Grundschuld und Teilbetragsbürgschaften besichert.
• Das dieser Vermögensanlage zugrunde liegende Darlehen ist nicht qualifiziert nachrangig.
• Es besteht keine Nachschusspflicht für die Investoren.
• Die Vermögensanlage ist auf der Internet-Dienstleistungsplattform der Bergfürst AG im Rahmen von Angebot und Nachfrage veräußerbar.
• Es fallen keinerlei Nebenkosten für die Investoren an – weder Agio noch laufende Verwaltungskosten.
• Die Nachfrage nach Übernachtungen in Dortmund wächst stetig.
• Die Projektentwickler verfügen über weitreichende Erfahrung und haben bereits mehrere Bauvorhaben
erfolgreich realisiert.

Risiken
• Der Verkauf des Hotels kann sich verzögern oder unmöglich werden.
• Falls die Kosten den eingehenden Kaufpreis übersteigen, kann die hier angebotene Vermögensanlage ggf. nicht (vollständig) zurückgezahlt werden. Die dann verbleibende Forderung gegen die Gesellschaft könnte in diesem Fall möglicherweise nicht (vollständig) realisiert werden.
• Durch eine Erhöhung der Kosten oder durch den Nichtverkauf der Hotelanlage kann die Rückzahlung der hier angebotenen Vermögensanlage ganz oder teilweise gefährdet sein.

Dortmund Mikrolage

Als Teil der Metropolregion Rhein-Ruhr ist die Großstadt Dortmund mit rund 602.000 Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt des Ruhrgebietes, was im gesamtdeutschen Vergleich Platz acht bedeutet. Mit rund 51.000 Studierenden an sechs Hochschulen und 19 wissenschaftlichen Einrichtungen gehört Dortmund zu den zehn größten Hochschulstädten Deutschlands. Unter anderem befindet sich in Dortmund der Unternehmenssitz der Signal Iduna, der Continentale, der Volkswohlbund Versicherung sowie weiterer gesetzlicher und privater Versicherungen. Darüber hinaus wurde in der Stadt im Jahr 1985 eines der ersten Technologiezentren Deutschlands errichtet.

Renditeimmobilie DortmundDortmund ist eine Kulturstadt. Neben zahlreichen historischen Museen und Kunstsammlungen beheimatet die Stadt ein Theater und ein Konzerthaus, welches zu den 21 besten
Konzerthäusern Europas zählt. Dortmund ist durch einen hohen Anteil an Grünflächen geprägt, wobei die verschiedenen Parks, Wiesen und Waldflächen nahezu 50 % des Stadtgebietes ausmachen. Darunter befindet sich auch der Westfalenpark, der mit einer Fläche von 70 ha einer der größten innerstädtischen Parkanlagen Europas ist und durch den 220 m hohen Florianturm einmalige Blicke über diverse Themengärten und den idyllischen Rosenweg ermöglicht.

Die Historie der Stahl- und Kohlestadt lässt sich heute noch in der ehemaligen Kokerei Hansa bestaunen, die seit 1998 zu großen Teilen unter Denkmalschutz steht. In unmittelbarer Nähe des Stadtzentrums thront das berühmte, goldene Dortmunder U, auf dem Dach der ehemaligen Union-Brauerei, welche das Museum Ostwall beherbergt. Ein weiteres touristisches Highlight ist der Signal Iduna Park, Spielstätte des Vereins Borussia Dortmund, welcher 1974 unter dem Namen »Westfalenstadion« eingeweiht wurde und Platz für 81.000 Besucher bietet. Das Stadion befindet sich nur wenige Kilometer vom Deutschen Fußballmuseum entfernt und war bereits mehrfach Austragungsort internationaler Fußballturniere.

BERGFÜRST Plattform

Risiko- und wichtige Hinweise:

Die BERGFÜRST AG weist darauf hin, dass der Erwerb von Finanzinstrumenten mit Risiken verbunden ist. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden.

Der Investor sollte sich daher vor jeder Anlageentscheidung eingehend persönlich beraten lassen, insbesondere im Hinblick auf seine individuelle Vermögens- und Anlagesituation, und nicht nur die auf dieser Webseite enthaltenen Inhalte, die allgemeiner Natur sind, zur Grundlage seiner Anlageentscheidung machen. Diese Beratung kann nicht durch die BERGFÜRST AG erfolgen.

Fazit:
Wieder ein Hotelprojekt mit einem erfahrenen Projektentwickler – und unter der Marke Moxy by Marriott. Die Marriott-Gruppe betreibt weltweit Hotels und macht sich vor jedem Projekt durch enstprechende Studien ausführlich Gedanken, ob ein Hotel an dem jeweiligen Standort sinnvoll ist. Dortmund ist eine aufstrebende Stadt und es ist nicht zu erkennen, woran so ein Projekt scheitern sollte. Die Verzinsung von 7% p.a. ist gut – und die Sicherheiten sind als solide zu bezeichnen.

Hinweis:
Unsere Artikel sind objektiv recherchiert und unabhängig erstellt. Damit Sie unsere Informationen kostenlos lesen können, werden manchmal Klicks auf Verlinkungen vergütet. Diese sogenannten Affiliate-Links und die damit verbundenen Werbekostenvergütungen haben bei der Erstellung unserer Ratgeber-Artikel keinen Einfluss auf den Inhalt, unsere Artikel sind und bleiben immer objektiv. Unser oberstes Ziel ist Ihre Information.

, , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

62 − = 53