BERLIN-PANKOW ist voll im Trend – lukrative Investmentimmobilie

Objekt ist zu 100 % finanziert!

Im Berliner Stadtbezirk “Pankow“ hat die Projektgesellschaft das Grundstück in der Damerowstraße 17 mit einer Größe von rd. 1.194 m² angekauft. Auf dem Grundstück soll ein Mehrfamilienhaus mit 23 hochwertigen Wohnungen und 16 TG-Stellplätzen entstehen. Insgesamt wird eine Wohnfläche von ca. 2.511 m² realisiert, welche sich auf 6 Etagen aufteilt. Das Grundstück liegt geschützt hinter einem straßenseitigen Nachbargrundstück, auf dem ein kürzlich saniertes gründerzeitliches Vorderhaus mit Seitenflügel steht.

Von dort erstreckt es sich bis zum angrenzenden S-Bahndamm. Das Grundstück liegt in unmittelbarer Nähe zu Bahngleisen – dies stellt jedoch kein Problem dar: Eine Schallschutzmauer schützt das Gebäude gegen die Geräusche des Gleisverkehrs. Während der Bauphase werden die Wohneinheiten an Kapitalanleger oder Eigennutzer verkauft.

Vorabinformation: Das Neubauprojekt kann erst ab dem 14.01.2020 gezeichnet werden, Interessenten können sich aber schon vorab registrieren lassen. Das Projekt dürfte in wenigen Stunden überzeichnet sein, demzufolge ist dies auch zu empfehlen. Neubauprojekte in Berlin-Pankow sind rar!

Unsere Meinung zu Immobilien-Investments in Berlin ist nach wie vor sehr positiv. Vor allem die Szene-Bezirke Prenzlauer Berg, Mitte, Friedrichshain, Kreuzberg und auch Pankow brummen weiterhin. Neubau-Projekte sind dabei besonders gefragt. Es müssten schon gravierende fachliche und kalkulatorische Fehler passieren, damit so ein Projekt nicht ins Laufen kommt. Danach sieht es hier aber nicht aus!

Projektentwickler
Für das Vorhaben wurde die Projektgesellschaft Synestates Pankow Projekt-GmbH von Herrn Schwabe, Hesse und Frau Springer gegründet. Die Gesellschafter und Geschäftsführer Henning Hesse und Daniel Schwabe verfügen über jahrelange Erfahrung im Baugewerbe und im Führen von Firmen und Mitarbeitern. Sie bringen ein weitgefächertes Netzwerk in den Bereichen Bauwesen, Hersteller und Produkte, Forschung und Entwicklung, Fachplanung und Baunebendienstleistungen mit. Sie werden unterstützt von der Rechtsanwältin und Immobilienexpertin Elke Springer, die als Gesellschafterin der Projekt-GmbH das kaufmännische und juristische Management übernimmt.

Im Überblick

  • Nachrangige Grundschuld in Darlehenshöhe
  • ³Abstrakte Schuldanerkenntnisse der Gesellschafter der Darlehensnehmerin
  • ³Gute Mikro- und Makrolage in der Hauptstadt Berlin mit guter Verkehrsanbindung (zahlreiche Busse & Bahnen in direkter Nähe), nur 7 km bis in die Innenstadt
  • Das Baurecht auf dem Projektgrundstück ist gesichert, ein positiver Bauvorbescheid liegt vor
  • Exporo-Anleger können bereits bei 83,3% der geplanten Verkaufserlöse zurück gezahlt werden
  • Feste Verzinsung 6,0 % P.A. endfällig
  • Minimallaufzeit bis (ca. 28 Monate)
  • Maximallaufzeit bis (ca. 34 Monate)
  • Mindestanlagesumme: 100 EUR
  • Exporo Klasse² C

Berlin Pankow

¹ Das Investment der Exporo-Anleger wird bis mindestens 30.04.2022 voll verzinst und längstens bis zum Laufzeitende am 31.10.2022. Bei frist- und formgerechter Kündigung der Darlehensnehmerin kann sich die Laufzeit inkl. Verzinsung auf ca. 28 Monate bis zum 30.04.2022 verkürzen. ² Die Exporo Klasse misst das relative Risiko anhand wichtiger Kriterien, die bei einer Investment-Entscheidung im Immobilienbereich eine große Bedeutung haben. Trotz einer intensiven und sorgfältigen Vorprüfung durch Fachleute ist die Anlageform jedoch mit einem Risiko verbunden und kann zum Totalverlust führen. Weitere Informationen zu den Exporo Klassen fi nden Sie unter www.exporo.de/investment-klasse. ³ Das Investmentangebot ist trotz Einsatz dieser Sicherheiten mit erheblichen Risiken verbunden. Genauere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte den Angebots unterlagen, den dort aufgeführten Risikohinweisen sowie dem Vermögensanlagen-Informationsblatt (VIB).

[Werbelink] Unter diesem Link erhalten Sie vorab weitere Informationen zu diesem Projekt
Finanzierungsstruktur

  • Gesamtinvestitionskosten: 10.432.000 €
  • Eigenkapital Projektentwickler: 0,300 MIO.€
  • Bankfinanzierung: 3,600 MIO.€
  • 5,732 MIO.€ Reinvestitionen* (aus MaBV-Zahlungen)

* Reinvestitionen bedeutet, dass die Käufer einer Immobilie ihre Wohnung nach MaBV – Makler- und Bauträgerverordnung bezahlen, d.h. nach Baufortschritt. Die erste Rate ist beispielsweise kurze Zeit nach Beurkundung des Kaufvertrags fällig, u.a. für den Grundstücksanteil.

¹ Das Investment der Exporo-Anleger wird bis mindestens 30.04.2022 voll verzinst und längstens bis zum Laufzeitende am 31.10.2022. Bei frist- und formgerechter Kündigung der Darlehensnehmerin kann sich die Laufzeit inkl. Verzinsung auf ca. 28 Monate bis zum 30.04.2022 verkürzen. ² Die Exporo Klasse misst das relative Risiko anhand wichtiger Kriterien, die bei einer Investment-Entscheidung im Immobilienbereich eine große Bedeutung haben. Trotz einer intensiven und sorgfältigen Vorprüfung durch Fachleute ist die Anlageform jedoch mit einem Risiko verbunden und kann zum Totalverlust führen. Weitere Informationen zu den Exporo Klassen finden Sie unter www.exporo.de/investment-klasse. ³ Das Investmentangebot ist trotz Einsatz dieser Sicherheiten mit erheblichen Risiken verbunden. Genauere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte den Angebots unterlagen, den dort aufgeführten Risikohinweisen sowie dem Vermögensanlagen-Informationsblatt (VIB).

Lage Berlin-Pankow
Berlin ist mit rd. 3,723 Mio. Einwohnern die größte Stadt Deutschlands, Regierungssitz, Bundeshauptstadt und Zentrum zahlreicher kultureller, wissenschaftlicher und politischer Einrichtungen. Berlin bildet den Mittelpunkt der Metropolregion Berlin− Brandenburg mit rund 6 Mio. Einwohnern und besitzt eine hohe Anziehungskraft für regierungsnahe Institutionen, Zukunftsunternehmen sowie Künstler und Kreative. Berlin verzeichnet seit einigen Jahren eine bemerkenswerte Einwohnerentwicklung. Die Stadt hat zwischen 2011 und 2015 so viele Einwohner hinzugewonnen, wie Hamburg, Köln, Frankfurt und Düsseldorf zusammen. Treibende Kraft sind die hohen Zuzüge. Aber auch die konstant positive Geburtenrate der letzten Jahre trägt zum Wachstum der Einwohnerzahl bei.

Renditeimmobilie Berlin PankowDer 3. Verwaltungsbezirk von Berlin „Pankow“, in welchem das Projektgrundstück liegt, hat rd. 404.500 Einwohner. Die Damerowstraße verläuft parallel zur S-Bahn-Linie zwischen den Haltestellen S+U Pankow und S Pankow-Heinersdorf, die von den Linien S2, S8 und S85 bedient werden. Sie ist die Verlängerung der belebten Breiten Straße, ein Subzentrum Pankows mit dem Rathaus und vielen Einkaufsmöglichkeiten. Der nahe gelegene Schlosspark, der Bürgerpark, das Pankower Freibad und ein vielfältiges Freizeit- und Kulturangebot sorgen für Lebensqualität.

Außerdem gibt es viele Geschäfte, Cafés und Restaurants sowie einen Wochenmarkt. Diverse Supermärkte, Arztpraxen, zahlreiche Sport- und Freizeiteinrichtungen, Kitas und öff entliche sowie private Schulen (Grundschule bis Gymnasium) mit unterschiedlichen pädagogischen Richtungen runden das Angebot ab. Das Rathaus-Center, ein Shoppingcenter mit rd. 80 Fachgeschäften, befi ndet sich ca. 1 km vom Projektgrundstück entfernt.

Fazit:
Wir kennen Berlin sehr gut, in Pankow lassen sich Immobilien – vor allem Neubauten – nach wie vor sehr gut verkaufen. Daran wird sich auch in absehbarer Zeit nichts ändern, denn in Berlin fehlen nach wie vor viele Wohnungen. Pankow ist als Standort sehr interessant, die Freizeitmöglichkeiten sind sehr gut, Friedrichshain und Prenzlauer Berg sind absolute Szene-Bezirke und in unmittelbarer Nähe. Tolle Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten, Straßencafés etc. – der Bezirk bietet alles! Kurze Laufzeit, 6% Festverzinsung und ein solider Finanzierungsplan. Es erscheint mehr als unwahrscheinlich, dass die Wohnungen nicht verkauft werden.

[Werbelink] Unter diesem Link erhalten Sie vorab weitere Informationen zu diesem Projekt

Gesetzlicher Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 VermAnlG:
Der Erwerb der hier angebotenen Vermögensanlagen ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Unser Hinweis:
Unsere Artikel sind objektiv recherchiert und unabhängig erstellt. Damit Sie unsere Informationen kostenlos lesen können, werden manchmal Klicks auf Verlinkungen vergütet. Diese sogenannten Affiliate-Links und die damit verbundenen Werbekostenvergütungen haben bei der Erstellung unserer Ratgeber-Artikel keinen Einfluss auf den Inhalt, unsere Artikel sind und bleiben immer objektiv. Unser oberstes Ziel ist Ihre Information.

Immobilen–Crowdinvesting: die interessantesten Projekte

,