Bestandsobjekt Hamburg mit 5,7%* p.a. Ausschüttungsrendite

Objekt ist zu 100 % finanziert!

Projektbeschreibung
Die Immobilie wurde 2011 als 2-geschossiges Gebäude in Massivbauweise errichtet. Der Bauzustand ist neuwertig und alle gewerblichen Nutzflächen verfügen über Schaufensterfronten zur Fußgängerzone. Alle Geschosse sind barrierarm gebaut und das Gebäude verfügt über einen durchgehenden Aufzug.

Die moderne Architektur ist mit Klinkerfassade sowiezusätzlichen Aluminium-Elementen verkleidet. Das Gebäude ist in vier Einzelhandelsflächen (2952 m²) sowie vier Wohnungen (344 m²) aufgeteilt. Eine Besonderheit ist der Innenhof im 1. Obergeschoss: Die Wohnungen sind über den Innenhof erschlossen und haben dort jeweils eigene Terrassenflächen, die ruhige Außenflächen in sehr zentraler Lage bieten.

Im Westen der Immobilie ist ein Parkplatz sowie die Zufahrt zu zwei Nachbargrundstücken vorzufinden. Die zentrale Warmwasseraufbereitung wird nachhaltig durch eine Aufdach-Solaranlage unterstützt. Das Objekt entspricht den modernen Anforderungen an eine gemischt genutzt Immobilie für Wohnen und Einzelhandel.

ElbstadtSchillerCenter_AnsichtBetreiber und Entwickler
Die Exporo Projekt 128 GmbH ist eine 100 %-ige Tochtergesellschaft der Exporo AG und dient allein dem Zweck des An- und Verkaufs des Bestandsobjekts des Immobilieninvestments „Elbstadt Schiller Center“. Die Exporo AM GmbH ist eine 100 %-ige Tochtergesellschaft der Exporo AG und verwaltet die von der Exporo-Zweckgesellschaft angekauften und gehaltenen Immobilien. Die Exporo Investment GmbH ist eine 100 %-ige Tochtergesellschaft der Exporo AG und als Finanzdienstleistungsinstitut nach §32 KWG durch die BaFin reguliert. Im Rahmen ihrer Lizenz als Abschlussvermittler nimmt sie die Rolle des Vermittlers der Anleihe auch bei dem Projekt „Elbstadt Schiller Center“ ein.

Zusammenfassend sei erwähnt, dass diese Bestandsimmobilie demzufolge von Exporo direkt angekauft wurde – und auch verwaltet wird. Ebenso werden natürlich die Anteile von Exporo herausgeben.

Zahlen und Fakten

  • Erwartete Ausschüttungsrendite (10-Jahres-Durchschnitt) ca. 5,7 % p.a.*
  • Erwartete Ausschüttungsrendite (1. volles Jahr) ca. 5,4 % p.a.*
  • Erwartete Gesamtrendite** ca. 6,4% p.a.
  • 1. Zinstermin 15. April 2020
  • Laufzeit handelbar ab Q1 2020 (Max. 10 JAHRE)***
  • Verkehrswert laut Gutachten CA. 7.530.000 EUR

* Prognosen sind kein zuverlässiger Indikator für die künftige Wertentwicklung.
** Die erwartete Gesamtrendite berücksichtigt sowohl die Mietausschüttungen als auch den Verkaufserlös am Ende der Laufzeit.
*** Die Anleihe ist bei Kaufinteresse eines Dritten jederzeit über den Exporo Handelsplatz handelbar. Sollten Sie die Anleihe nicht vor Ablauf veräußern, beträgt die Laufzeit 10 Jahre.

[Werbelink] Jetzt schon direkt zum Projekt und Herbstbonus sichern

Bonitätsstarke Mieter


Das Objekt befindet sich in einer sehr guten, zentralen Lageder wachsenden Stadt Geesthacht unweit von Hamburg entfernt. Es ist zudem in einem sehr guten, neuwertigen Zustand. Dies zahlt sich in einer attraktiven Vermietung aus: Die vier Handelsflächen als auch die vier Wohnungen sind zu 100 % vermietet. Der Hauptmieter C&A, der in der Textilbranche bundesweit der drittstärkste Einzelhändler ist, hat erst vor kurzemden Mietvertrag bis 2024 verlängert. Der Drogeriemarkt „dm“ hat den Mietvertrag erst vor kurzem bis zum Ende des Jahres 2025 verlängert, was ein starkes Zeichen für den funktionierenden Standort ist.

Auch Deichmann nimmt als viertstärkster Einzelhändler in der Textilbranche eine wichtige Rolle in diesem Mieterkomplex ein. Die Stadtwerke Geesthacht haben des weiteren ein neues Servicebüro im Gebäude eröffnet. In der bis zum Jahr 2029 angemietete Fläche können Kunden der Stadtwerke Produktwelten zum Anfassen erhalten und Anliegen direkt lösen, weiterhin können sich Kunden über eine kostenlose Wassertankstelle versorgen.

Mietsteigerungspotenzial
Die marktüblichen Mietpreise für Wohnungen in Geesthacht im Neubau-Segment werden mit 9,95 € / m² angegeben (Quelle: Capital Immobilien Kompass. Die aktuellen Durchschnittsmieten der Wohnungen liegen derzeit bei nur ca. 7,50 € / m² was Potential bei Neuvermietungen birgt. Auf Basis aktueller Gewerbemietflächen sind im Schnitt Neuvermietungen mit 13 € / m² durchgeführt worden. Unsere durchschnittlichen Gewerbemietpreise im Gebäude liegen bei ca. 12 € / m², so sind auch hier bei Anschlussvermietungen Mietsteigerungen eingeplant.

Dekra Gutachten
Die DEKRA hat eine technische Analyse der Immobilie durchgeführt und in den Bereichen Grundstück/Lage, Zustand des Gebäudes und technische Vorgaben/Richtlinien keine besonderen Risiken festgestellt. Zudem wurde bei der technischen Prüfung ein Instandhaltungsbedarf in Höhe von ca. 60.000 Euro für die nächsten 10 Jahre festgestellt. Exporo hat für die Instandhaltung und ggf. notwendiger Mieterausbauten ca. 710.000 Euro für die nächsten 10 Jahre eingeplant. Damit ist ein ausreichender Puffer für eventuelle Ausbauten bei einem Mieterwechsel vorhanden.

Verkehrswertgutachten
Nach erfolgtem Ankauf des Bestandsobjekts hat Exporo ein unabhängiges Verkehrswertgutachten für die Immobilie beauftragt. Der Gutachter hat die Immobilie vor Ort besichtigt und den Wohn- sowie Einzelhandelsmarkt in Geesthacht und Umgebung untersucht, um nach bestem Wissen und Gewissen den tatsächlichen Wert der Immobilie zu ermitteln. Für die Wertermittlung sind besonders die aktuelle Mietsituation und die gemäß den Gutachterausschüssen angefallenen und zu erwartenden Einkünften aus den Mieten maßgeblich. Bei dem Objekt in Geesthacht handelt es sich um ein gut gelegenes Wohn- und Geschäftshaus in neuwertigem Zustand. Der Gutachter kommt über das Ertragswertverfahren zu dem Gesamtergebnis, dass der Verkehrswert der Büroimmobilien bei ca. 7.530.000 € liegt.

ElbstadtSchillerCenterSpitzeMakrolage
Das Objekt befindet sich in der Stadt Geesthacht, welche zur Metropolregion Hamburg gehört und direkt an das Stadtgebiet angrenzt. Geesthacht wird mit insgesamt 30.407 Einwohnern als mittelgroße Stadt klassifiziert. Seit 2011 verzeichnet die Stadt ein Bevölkerungswachstum von 5,4 %. Des Weiteren liegt die Arbeitslosenquote mit 4,6 % knapp unter dem Bundesdurchschnitt von 4,8 %. Die Einzel-handelszentralität wird mit 114,3 angegeben (Deutschland=100), was auf eine Anziehungskraft der Stadt hinweist.

Gemäß eines Gemeinderatings von Wüest Partner gehört Geesthacht unter die Top 10 % der bundesweiten GEESTHACHT Einwohner 30.407 Bevölkerungsprognose seit 2011: 5,4% Arbeitslosenquote:4,6% (BRD = 4,8%) Entfernung Hamburg: CA. 30 KM GEESTHACHT Gemeinden in der Kategorie „Wohnqualität“. Darüber hinaus ist Geesthacht Standort des Innovations- und Technologiezentrums GITZ sowie dem Helmholtz-Zentrum (Zentrum für Material- und Küstenforschung). Insgesamt wurden hier 11.500 Gemeinden betrachtet. Dank der Autobahn A25 ist Hamburg innerhalb von 30 Minuten und Lüneburg in 35 Minuten zu erreichen.

Mikrolage
Mit einer Bewertung der Mikrolage von 4,6 von 5, wobei5 die beste und 1 die schlechteste Punktzahl ist, fällt das Objekt im Bewertungsrating von Wüest Partner aus-gesprochen gut aus. Das Objekt befindet sich in der Bergedorfer Straße 30-32 in 21502 Geesthacht. Somit befindet es sich unmittelbar am Anfang der Fußgänger-zone des Stadtkerns. Wie an der Einzelhandelszentra-lität zu sehen ist, gehen hier nicht nur Anwohner ein-kaufen, sondern auch Personen aus der näheren Um-gebung. Ein weiterer Pluspunkt ist die Bushaltestelle Norderstraße, die sich unmittelbar vor der Immobilie befindet.

Fazit:
Lukratives mit gutem Mix aus Gewerbe- und Wohnanteil in Hamburger Randlage. Sehr gute Ausschüttungsrendite*, die in Hamburg in dieser Höhe kaum noch zu finden ist. Nach Verkauf der Bestandsimmobilie erhalten Anlage noch eine eventuelle Gewinnbeteiligung – die Aussichten darauf sind jedenfalls recht gut und realistisch. Zudem kann das Projekt vorzeitig auf dem Handelsplatz angeboten werden – und zwar schon ab dem 1. Quartal 2020. Auch das macht Immobilien-Crowdinvesting und insbesondere diese Renditeimmobilie interessant für Anleger.

* Prognosen sind kein zuverlässiger Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Noch ein zusätzlicher Hinweis von uns, Immobilien-Crowdinvesting ist lukrativ und die Idee ist wirklich gut. Aber bitte berücksichtigen Sie, dass es sich um unternehmerische Beteiligungen handelt. D.h. das Projekt muss marktgerecht und die Kalkulation schlüssig sein. Das setzt voraus, dass der Projektentwickler erfahren ist und über das notwendige Know-how verfügt. Exporo geht mittlerweile des öfteren dazu über, Projekte selber anzukaufen und zu projektieren. Grundsätzlich können bestimmte Risiken dann ggf. leichter ausgeschlossen werden. Ein Risiko, dass ein Projekt mal nicht aufgeht, besteht aber immer!

[Werbelink] Jetzt ausführliche Informationen zum Projekt einholen und Herbstbonus sichern

Gesetzlicher Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 VermAnlG:
Der Erwerb der hier angebotenen Vermögensanlagen ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Unser Hinweis:
Unsere Artikel sind objektiv recherchiert und unabhängig erstellt. Damit Sie unsere Informationen kostenlos lesen können, werden manchmal Klicks auf Verlinkungen vergütet. Diese sogenannten Affiliate-Links und die damit verbundenen Werbekostenvergütungen haben bei der Erstellung unserer Ratgeber-Artikel keinen Einfluss auf den Inhalt, unsere Artikel sind und bleiben immer objektiv. Unser oberstes Ziel ist Ihre Information.

Die interessantesten Immobilien-Crowdinvesting Projekte im Vergleich.

,