Der Immobilienmarkt im Großraum Wien bietet bis zu 7,5% Rendite p.a.

Projektbeschreibung
Auf den ehemaligen Weinbaugrundstücken, ca. 300m vom Ortszentrum und Bahnhof Kottingbrunns entfernt, entstehen 8 Doppelhäuser mit insgesamt 16 Haushälften, die jeweils über 188m² Wohn-/Nutzfläche zuzüglich Terrasse bzw. Balkon, Eigengarten und 2 KFZ-Stellplätze pro Einheit verfügen. Das Grundstück ist zentral gelegen – ca. 300 Meter vom Ortszentrum und Bahnhof entfernt – und doch mitten im Grünen.

Die Doppelhäuser werden in moderner offener Architektur errichtet. Jede Wohneinheit verfügt über rund 188m² Wohn-Nutzfläche auf drei Ebenen. Eine Dichtbeton-Vollunterkellerung mit Oberlichten bzw. vollwertigen Fenstern im abgesenkten Gelände, ermöglicht auch natürliches Licht und vielfältige Ausbaumöglichkeiten im Untergeschoß. Die ca. 7-meterlange Glasfront im Wohnzimmer mit raumhohen Hebe-Schiebetüren integrieren den freien Blick auf Garten, Bach und Nachbargärten direkt in den Wohnraum.

Geplant wurden 3 Schlafzimmer, ein Ankleidezimmer, ein Büro bzw. Arbeitszimmer, Geräteschuppen im Garten; Balkon und große Terrasse. Optional können ein Kamin bzw. Kachelofen gesetzt werden. Auf Kundenwusch kann auch ein Heimkino oder Wellnessbereich mit zusätzlichem Bad im Keller installiert werden. 2 Parkplätze / Carports pro Doppelhaushälfte stehen am Grundstück zur Verfügung.
Anzumerken ist noch, dass die Errichtung der einzelnen Wohneinheiten auf Eigengrund erfolgt, d.h. das in der Johann-Riedler-Gasse 1-31 tatsächlich „Hauseigentum“ erworben wird – d.h. jede Doppelhaushälfte wird auf eigenem Grund errichtet. Es bestehen keine Allgemeinflächen, deren Kosten auf die einzelnen Eigentümer*innen aufgeteilt werden.

Aktueller Stand
Das Projekt „Wohnen am Schanzbach“ ist bereits in Umsetzung befindlich: Ein Doppelhaus wurde bereits im Rohbau errichtet und wird als Musterhaus im 1. Quartal 2020 schlüsselfertig hergestellt. Drei weitere Doppelhäuser befinden sich in unterschiedlichen Ausbauphasen und werden im 2./3. Quartal 2020 fertiggestellt. Der Vertrieb startet bei Fertigstellung des Musterhauses. Die Fertigstellung der Gesamtanlage von 8 Doppelhäusern / 16 Doppelhaushälften ist mit Anfang/Mitte 2021 geplant. Bis dahin sollen auch sämtliche Doppelhaushälften verkauft sein.

Immobilienmarkt Wien
Viele Wiener zieht’s raus aus der Stadt – Vor allem jüngere Familien verlegen ihren Lebensmittelpunkt gerne in die Wiener Umlandgemeinden. Gründe dafür sind leistbare Preise, hohe Lebensqualität und gute Verkehrsanbindung.

Prognosen zufolge wird der Großraum Wien bis 2030 circa drei Millionen Menschen beheimaten – dementsprechender Wohnraum ist gefragt. Kottingbrunn – ein beliebter Weinort an der Südbahnstrecke, ca. 30 km südlich von Wien, ist eine der Gemeinden, deren Bevölkerungswachstum in den letzten Jahrzehnten, im Vergleich zum restlichen Bundesland, stark gestiegen ist. Mit einem Indexwert von 6,73 der IMMOSERVICE AUSTRIA, ist in der Ortschaft mit einer überdurchschnittlichen Preissteigerung innerhalb der nächsten zwei Jahre zu rechnen.

Projektentwickler
Die SYSTEOS GmbH ist ein Bauträger- und Baumeisterunternehmen, das aus Experten mit langjähriger Erfahrung besteht. „Der Schwerpunkt unseres Unternehmens liegt im Bereich der Planung und Realisierung außergewöhnlicher Häuser mit moderner und anspruchsvoller Architektur. Wir bauen Wohnträume für Menschen, welche das Besondere suchen“, so Gerd Reitz, Baumeister, Immobiliengutachter, Bauträger und gewerberechtlicher Geschäftsführer der SYSTEOS.

Wien DHInvestment im Überblick*

  • Zu erreichender Funding- Mindestbetrag (Schwelle): EUR 250.000,–
  • Funding-Höchstbetrag bei dem die Zeichnung geschlossen wird (Limit): EUR 750.000,–
  • Crowdinvesting-Zeichnungsfrist: bis 19.01.2020
  • Darlehens-Laufzeit: 20 Monate, mit einmaliger Verlängerungsoption um 6 Monate
  • Standard-Verzinsung: 7,50% p.a.
  • Vertragsform: Qualifiziertes Nachrangdarlehen
  • Endfällige Zins- und Kapitalrückzahlung
  • Fundingstart: 23.12.2019

* Sie erhalten Ihre Investition inklusive Zinsen aus dem Verkauf der 8 Doppelhäuser zurück.

Risikohinweis
Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

[Werbelink] Hier gibt es weitere Informationen zum Projekt

Geplante Finanzierungsstruktur
Die Eigenmittel betragen 55%, die Bankfinanzierung liegt bei 36%, aus dem Crowdinvesting kommen lediglich 9%.

Crowdinvesting Großraum WienDie geplante Finanzierungsstruktur beinhaltet die geplante Höhe der Ausnutzung der Bankfinanzierung, die geplanten Werte der Verwertungserlöse und die geplanten Werte an Crowdinvesting-Kapital dieser Kampagne. Dabei wurde vom Emittenten als Planwert für Crowdinvesting-Kapital ein Wert angenommen, der unter dem Funding-Limit liegt.

Sollte das Funding-Limit erreicht werden und sich der Wert an Verwertungserlösen plangemäß entwickeln, kann sich der tatsächliche Anteil „Crowdinvesting“ an der Gesamtfinanzierung erhöhen und sich der Anteil „Bankfinanzierung“ entsprechend proportional verringern. Wird lediglich die Fundingschwelle oder ein niedriger Betrag aus der Position „Crowdinvesting“ lukriert als geplant, verringert sich der tatsächliche Anteil „Crowdinvesting“ an der Gesamtfinanzierung und erhöht sich der Anteil „Bankfinanzierung“ entsprechend proportional.

Makrostandort Wien
Wien ist die größte Stadt Österreichs und bietet eine hervorragende Lebensqualität. Wien bietet ein bestens ausgebautes Verkehrsnetz mit Schnellbahn, U-Bahn, Bussen, Autobahnen bis über die Grenzen Wiens hinaus. Darüber hinaus gibt es viele Sehenswürdigkeiten und auch international ist Wien sehr bedeutend. Die Bevölkerungsentwicklung in Wien war in der jüngsten Vergangenheit stark von Wachstum geprägt.

Im nationalen Maßstab zählt die Bundeshauptstadt zum „demografischen Zentrum“ Österreichs und wird sich weiterentwickeln. Und dadurch wächst auch die Nachfrage nach geeignetem Wohnraum.
Zum bereits 10. Mal in Folge wurde Wien, im Rahmen der Mercer-Studie, zur lebenswertesten Stadt weltweit gewählt.

Mikrostandort Kottingbrunn
Kottingbrunn ist eine stark wachsende Gemeinde im Bezirk Baden bei Wien, die in den letzten 18 Jahren eine Zuzugsrate von rund +11% verbuchen konnte. Die Weinbaugemeinde lockt mit einem idyllischen dörflichen Charakter und bietet dabei eine Top-Infrastruktur. Zahlreiche Kultur- und Sportangebote ermöglichen ein abwechslungsreiches Freizeitleben. Die Wiener Stadtgrenze ist mit dem Auto in rund 30 Fahrminuten erreichbar. Nach Wiener Neustadt beträgt die Fahrzeit 15 Minuten und Baden bei Wien ist nur in etwa 12 Minuten entfernt. Mit einem Indexwert von 6,73 der IMMOSERVICE AUSTRIA, ist in Kottingbrunn mit einer überdurchschnittlichen Preissteigerung innerhalb der nächsten zwei Jahre zu rechnen.

Fazit:
Neubau-Doppelhäuser im Speckgürtel von Wien dürften sich problemlos verkaufen lassen. Das Modell ist simpel und das Risiko überschaubar, wenn alle Doppelhäuser verkauft sind, erhalten die Anleger ihr Kapital zurück. Dafür gibt es eine stolze Festverzinsung von 7,5% p.a. bei einer kurzen Laufzeit.

[Werbelink] Hier gibt es weitere Informationen zum Projekt

Gesetzlicher Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 VermAnlG:
Der Erwerb der hier angebotenen Vermögensanlagen ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Unser Hinweis:
Unsere Artikel sind objektiv recherchiert und unabhängig erstellt. Damit Sie unsere Informationen kostenlos lesen können, werden manchmal Klicks auf Verlinkungen vergütet. Diese sogenannten Affiliate-Links und die damit verbundenen Werbekostenvergütungen haben bei der Erstellung unserer Ratgeber-Artikel keinen Einfluss auf den Inhalt, unsere Artikel sind und bleiben immer objektiv. Unser oberstes Ziel ist Ihre Information.

Die interessantesten Immobilien-Crowdinvesting Projekte im Vergleich.

, ,