Endspurt bei Reileck Quartier – Halle mit 6,50 % Festverzinsung p.a.

Das Finanzierungsziel von Reileck Quartier – Halle ist fast erreicht. Über 4.600 Anleger haben bereits investiert – nur noch knapp 200.000 € können gezeichnet werden. Über das Projekt haben wir vor einigen Wochen hier berichtet. Der Standort gewinnt immer mehr an Bedeutung und ist zudem noch bezahlbar. U.a. kommt die Bundesagentur für Cybersicherheit kommt nach Halle (Saale), als herausragend gilt der Technologiepark Weinberg Campus. Auch BioNTech, das dank seines Corona-Impfstoffs gerade für weltweite Schlagzeilen sorgt, ist mit seinem Tochterunternehmen BioNTech Delivery Technologies GmbH auf dem Campus vertreten.

Die wichtigsten Infos im Überblick

  • Projektimmobilie: Quartiersentwicklung auf dem historischen Areal der GRAVO-Druckerei
  • Feste Verzinsung von 6,50 % p.a.
  • Maximallaufzeit von 3,5 Jahren
  • Mindestlaufzeit von 11 Monaten
  • Sicherheiten: Grundschuld, abstraktes Schuldanerkenntnis des Geschäftsführers, Höchstbetragsbürgschaft der Gruppen-Holding
  • Finanzierungsziel: 4.750.000 €

Hier geht es direkt zum Immobilien-Angebot: Reileck Quartier – Halle [Werbe und Projektlink]

Gesetzlicher Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 VermAnlG:
Der Erwerb der hier angebotenen Vermögensanlagen ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Unser Hinweis:
Unsere Artikel sind objektiv recherchiert und unabhängig erstellt. Damit Sie unsere Informationen kostenlos lesen können, werden manchmal Klicks auf Verlinkungen vergütet. Diese sogenannten Affiliate-Links und die damit verbundenen Werbekostenvergütungen haben bei der Erstellung unserer Ratgeber-Artikel keinen Einfluss auf den Inhalt, unsere Artikel sind und bleiben immer objektiv. Unser oberstes Ziel ist Ihre Information. Ansonsten spiegelt der Artikel unsere Meinung wider und ist nicht als Anlageempfehlung zu verstehen.

Foto und Visualisierung: Reileck Projekt GmbH / Bergfürst AG

Die interessantesten Immobilien-Crowdinvesting Projekte im Vergleich.