Epimune Beteiligung – Endspurt und Markteintritt in die EU

Seit dem Beginn der Crowdinvesting-Kampagne Ende Mai hat Epimune viel erreicht: Für den ersten diagnostischen Test – i.Mune TBNK – wurden alle Voraussetzungen für den Markteintritt in die Europäische Union geschaffen, bei der Entwicklung des Neugeborenen-Screening-Tests (i.Mune NEO) wurden gute Fortschritte erzielt und mit der Einführung des Immunzell-Tests für zu Hause kann der Verlauf einer COVID-19-Erkrankung prognostiziert werden. In einem aktuellen Update fasst Epimune diese und weitere Meilensteine zusammen und wirft einen Blick in die Zukunft.

Bereits 321 Investoren konnte das Diagnostik-Unternehmen überzeugen und insgesamt 424.750 Euro Kapital akquirieren. Epimune hofft auf weiteres Kapital, um unter anderem die klinische Studie, die für die Zulassung des i.Mune NEO Tests notwendig ist, auf breite Beine zu stellen.

Mit Epimune investieren Sie in:

  • innovative Tests,
  • eine ausgereifte und patentierte Technologie,
  • einen schnell wachsenden Neugeborenen-Screening Markt,
  • eine gut gefüllte Produkt-Pipeline und
  • einen schnell wachsenden Markt im Bereich patientennahe Gesundheitsversorgung.

Die Crowdinvesting-Kampagne von Epimune läuft nur noch bis 25. September, 23:59 Uhr.

Hier geht es direkt zur Epimune Beteiligung [Werbelink]

Gesetzlicher Hinweis: Der Erwerb dieses Wertpapiers ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

Unser Hinweis:
Unsere Artikel sind objektiv recherchiert und unabhängig erstellt. Damit Sie unsere Informationen kostenlos lesen können, werden manchmal Klicks auf Verlinkungen vergütet. Diese sogenannten Affiliate-Links und die damit verbundenen Werbekostenvergütungen haben bei der Erstellung unserer Ratgeber-Artikel keinen Einfluss auf den Inhalt, unsere Artikel sind und bleiben immer objektiv. Unser oberstes Ziel ist Ihre Information.

Weitere Crowdfunding Unternehmensbeteiligungen im Überblick

Titelbild und Grafik: Epimune / Seedmatch