Immobilien-Crowdinvesting als Projektentwicklung 5 % p.a. Festverzinsung

Projekt ist erfolgreich finanziert!

Projektentwicklung Wohnen am Heidkopf – Lübecke bei Minden
Erschließungsmaßnahmen für ein genehmigtes Baugebiet, in diesem Fall in Lübbecke-Gehlenbeck. Anschließend werden die parzellierten Grundstücke veräußert. Das Projekt besteht aus zwei Bauabschnitten. Bauabschnitt 1 verfügt über 15 veräußerbare Grundstücke für insgesamt 3.300 m² Wohnfläche (Grundstücksfläche ca. 9.318 m²), Bauabschnitt 2 verfügt über 12 veräußerbare Grundstücke für insgesamt 2.400 m² Wohnfläche (Grundstücksfläche ca. 7.230 m² ). Insgesamt sind bereits ca. 70 % der Grundstücksflächen aus Bauabschnitt 1 verkauft und mit dem Verkauf der Flächen aus Bauabschnitt 2 kann in Kürze begonnen werden.

Die beiden Flächen der Bauabschnitte befinden sich inmitten eines Neubauwohngebiets und sind damit die logische Weiterentwicklung der derzeitigen Raumnutzung und Umgebung. Die Erschließungsmaßnahmen, die Teil des Projektes sind, umfassen z.B. die Realisierung der Straßenflächen sowie der Wasser- und Stromanbindungen. Zurückgeführt werden die Anleger aus dem Abverkauf der parzellierten Grundstücke an Enderwerber.

Projektentwicklung
Der auf diese Projektart spezialisierte Entwickler kauft baureifes Land an, erschließt und parzelliert dieses zu Baugrundstücken und verkauft es an Einzelerwerber weiter. Und genau an diesem ertragreichen Projekt können Sie sich in Kürze beteiligen.

Wohnen_am_Heidkopf_visualisierungDie Firma Teuto Projektentwicklung GmbH setzt seinen Fokus auf die Projektierung und Errichtung von Wohngebäuden bezahlbaren Wohnens. Lösungsorientiert setzt sie auf Transparenz zwischen allen Beteiligten insbesondere der Zufriedenheit Ihrer Kunden. Durch langjährige Erfahrung hat sich die Teuto Projektentwicklung GmbH am Immobilienmarkt in Bielefeld und Umgebung etabliert und ist sich ihrer Verantwortung stets bewusst. Stets vorrausschauend, den aktuellen Immobilienmarkt immer im Blick, reagiert die Firma Teuto Projektentwicklung GmbH auf die aktuelle Marktlage, der Nachfrage und dem Bedarf an Eigenheimen, Baugebieten, Kapitalanlagen oder Gewerbe.

Highlights und Fakten in Kürze:

  • Abstraktes Schuldanerkenntnis abgegeben vom Geschäftsführer der Darlehensnehmerin in Darlehenshöhe zugunsten des Treuhänders.
  • ca. 70 % der Grundstücke von Bauabschnitt 1 sind bereits verkauft; bei Bauabschnitt 2 kann in Kürze mit dem Verkauf begonnen werden.
  • Der Projektentwickler hat in der Region Ostwestfalen bereits weitere Projektierungen dieser Art erfolgreich abgeschlossen.
  • Feste Verzinsung (endfällig) 5,0 % p. a.
  • Minimallaufzeit (ca. 12 Monate) bis 30.09.20211
  • Maximallaufzeit (ca. 18 Monate) bis 31.03.20221
  • Mindest- / Maximalanlagesumme 500 € / BIS 25.000 €
  • Exporo Klasse 2 B

1 Das Investment der Exporo-Anleger wird bis mindestens 30.09.2021 voll verzinst und längstens bis zum geplanten Laufzeitende am 31.03.2022. Bei frist- und formgerechter Kündigung der Darlehensnehmerin kann sich die geplante Laufzeit inkl. Verzinsung auf
ca. 12 Monate bis zum 30.09.2021 verkürzen.
2 Die Exporo Klasse misst das relative Risiko anhand wichtiger Kriterien, die bei einer Investment-Entscheidung im Immobilienbereich eine große Bedeutung haben. Trotz einer intensiven und sorgfältigen Vorprüfung durch Fachleute ist die Anlageform jedoch mit
einem Risiko verbunden und kann zum Totalverlust führen. Weitere Informationen zu den Exporo Klassen finden Sie unter www.exporo.de/investment-klasse.

Finanzierungsstruktur
EIGENKAPITAL (Projektentwickler) 300.000 €
REINVESTITIONEN (Kaufpreisraten) 283.000 €
INVESTMENTKAPITAL (Exporo-Anleger) 1.320.000 €

Lage
Lübbecke ist für den westlichen Minden-Lübbecke-Kreis der wichtigste Anlaufpunkt, mit seinen zentralörtlichen Funktionen und als Versorgungszentrum für den täglichen Bedarf. In der großzügig angelegten Fußgängerzone finden die rund 25.000 Einwohner auf kurzem Weg die wichtigsten Dienstleistungen und haben mit dem Regionalbahnhof sowie der mittelbaren Anbindung der A30 im Süden gute Anschlüsse zu den naheliegenden Großstädten Osnabrück, Bielefeld und Hannover.

Der Mittellandkanal (Bundeswasserstraße) führt im Norden an Lübbecke entlang und ist mit 325,3 Kilometern die längste künstliche Wasserstraße in Deutschland. Vom Heekeweg, an dem sich das Neubaugebiet befindet, gelangt man direkt in die Innenstadt von Lübbecke und ist mit dem Auto in 50 Minuten in Osnabrück oder Bielefeld.

Fazit:
Bei diesem Projekt wurden im besonderen Maße Wünsche von Anlegern berücksichtigt, so z.B. eine kurze Laufzeit und ein wohnwirtschaftlich genutztes Projekt ohne Baurisiko. Ausserdem eine Erstrangige Grundschuld in Darlehenshöhe zugunsten des Treuhänders.

Hier geht es direkt zum Projekt [Werbe- und Projektlink]

Gesetzlicher Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 VermAnlG:
Der Erwerb der hier angebotenen Vermögensanlagen ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Unser Hinweis:
Unsere Artikel sind objektiv recherchiert und unabhängig erstellt. Damit Sie unsere Informationen kostenlos lesen können, werden manchmal Klicks auf Verlinkungen vergütet. Diese sogenannten Affiliate-Links und die damit verbundenen Werbekostenvergütungen haben bei der Erstellung unserer Ratgeber-Artikel keinen Einfluss auf den Inhalt, unsere Artikel sind und bleiben immer objektiv. Unser oberstes Ziel ist Ihre Information. Ansonsten spiegelt der Artikel unsere Meinung wider und ist nicht als Anlageempfehlung zu verstehen.

Die interessantesten Immobilien-Crowdinvesting Projekte im Vergleich.

Visualisierungen: Teuto Projektentwicklung GmbH / Exporo.

,