Immobilien-Crowdinvesting in Wien – 7,75% p.a. Festverzinsung bei jährlicher Zinszahlung

In der Aichhorngasse 10, 1120 Wien, entsteht eine moderne Wohnanlage mit 18 Wohnungen sowie einer Einheit zur gewerblichen Nutzung. In 4 Regelgeschoßen und 2 Dachgeschoßen wurden die zwischen 32m² und 73m² großen Einheiten, entsprechend der Zielgruppe und der am Markt nachgefragten Größen, geplant. Private Freiflächen komplettieren das Neubauprojekt. In der Aichhorngasse ist, laut dem ImmoService Austria Indexwert von 7,06, mit einer überdurchschnittlichen Preissteigerung innerhalb der nächsten zwei Jahre zu rechnen.

Meidling – der 12. Wiener Gemeindebezirk profitiert von steigenden Immobilienpreisen aufgrund der hohen Nachfrage nach und dem limitierten Angebot von Wohnraum. Der urbane Binnenbezirk wartet mit Stadtflair rund um die Meidlinger Hauptstraße, den Meidlinger Markt und mit dörflichen Strukturen wie in Altmannsdorf und Hetzendorf auf.

Projektentwickler

Als die 2012 gegründete STAUNE Holding auf den Immobilienmarkt eintrat, war von einem Quereinstieg in bis dato unbekanntes Terrain die Rede. Aus Neugier und Leidenschaft, wie die drei Geschäftsführer versichern, und mit kaufmännischem Background und Erfahrung schuf das Team der Staune ein solides Immobilienportfolio aus sanierten Bestandsobjekten, die vollvermietet gute Renditen abwerfen. Mit dem STAUNE Haus wurde das Geschäftsmodell um ein weiteres Produkt erweitert, das erfolgreichen Absatz findet. Bis 2020 hat das mittlerweile 20-köpfige Team über 150 Wohneinheiten für den Eigenbestand geschaffen und dabei über 10.000 Quadratmeter Altbestände entwickelt.

Crowdinvesting WienInvestment im Überblick

  • Zu erreichender Funding-Mindestbetrag (Schwelle): EUR 250.000 
  • Funding-Höchstbetrag bei dem die Zeichnung geschlossen wird (Limit): EUR 500.000 
  • Crowdinvesting-Zeichnungsfrist: bis 27.12.2020 
  • Darlehens-Laufzeit: 30 Monate, mit einmaliger Verlängerungsoption um 6 Monate 
  • Verzinsung: 7,75% p.a. | jährliche Zinszahlung 

Sicherheiten
Es kann vorkommen, dass der Darlehensnehmer zum Ende der Laufzeit zum Beispiel aufgrund von Verkaufsverzögerungen, die Nachrangdarlehen nicht zurückzahlen kann. Im vorliegenden Fall wurden folgende Sicherungsmittel in den Nachrangdarlehensverträgen vereinbart:

  • Verpflichtung des Darlehensnehmers und des Gesellschafters, keine Gewinne oder Eigenkapital zu entnehmen, solange Ihr Darlehen nicht zurückbezahlt wurde
  • Für die zweckgebundene Verwendung Ihrer Darlehensbeträge haftet der Geschäftsführer persönlich  
  • Höchstbetragsbürgschaft über EUR 100.000 vom Geschäftsführer  
  • Kaufangebot über Ihre Ansprüche zum Laufzeitende der STAUNE Holding GmbH 

Bitte beachten Sie die Risikohinweise. Trotz dieser Sicherungsmittel kann nicht ausgeschlossen werden, dass es zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens kommt.

Hier geht es direkt zum Projekt [Projekt- und Werbelink]

Visualisierung: Aichhorngasse 10 Projekt GmbH / dagobertinvest

Gesetzlicher Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 VermAnlG:
Der Erwerb der hier angebotenen Vermögensanlagen ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Unser Hinweis:
Unsere Artikel sind objektiv recherchiert und unabhängig erstellt. Damit Sie unsere Informationen kostenlos lesen können, werden manchmal Klicks auf Verlinkungen vergütet. Diese sogenannten Affiliate-Links und die damit verbundenen Werbekostenvergütungen haben bei der Erstellung unserer Ratgeber-Artikel keinen Einfluss auf den Inhalt, unsere Artikel sind und bleiben immer objektiv. Unser oberstes Ziel ist Ihre Information. Ansonsten spiegelt der Artikel unsere Meinung wider und ist nicht als Anlageempfehlung zu verstehen.

Die interessantesten Immobilien-Crowdinvesting Projekte im Vergleich.