Immobilien-Crowdinvesting in Wien mit 8 % Festverzinsung p.a.

Projektbeschreibung
Im 15. Wiener Bezirk wird die Errichtung eines neuen Wohnhauses mit insgesamt 17 Wohneinheiten geplant. In der jetzigen Zeichnungsphase steht der Ankauf der Liegenschaft bis zum Baubeginn im Vordergrund.

Aktueller Stand und Ausblick Projektabwicklung: Das verbindliche Kaufangebot über die Liegenschaft in der Hütteldorfer Straße 101 wurde vom Verkäufer angenommen. Derzeit wird der Kaufvertrag erstellt. Der Altbestand wurde bereits abgerissen. Für das Bauprojekt liegt schon eine rechtskräftige Baugenehmigung vor. Für einen Teil der Baukostenfinanzierung wird eine zweite Fundingkampagne starten.

Projektentwickler
HS101 Immobilienprojekt GmbH
Das ehrgeizige Team um Alexander Kainz, Geschäftsführer AK PROJEKTE vienna hat sich als Ziel gesetzt, überdurchschnittliche bauliche und wohnliche Qualitäten mit architektonisch hochwertigem Design in guten Lagen Wiens anzubieten. Spezialisiert hat sich Alexander Kainz, Geschäftsführer und Gesellschafter, auf den Ausbau von Dachgeschoßen, die Errichtung von Wohnbauten und die Umwidmung von Gewerbe- in Wohnimmobilien.

„Schnell. Unkompliziert. Kompetent. Die simplen Zutaten für den Erfolg der AK PROJEKTE vienna! Diese leidenschaftliche Einstellung im Projektgeschäft zeichnet uns aus. Wir arbeiten täglich hart daran, Objekte in Top-Lagen zu finden und diese mit dem gewissen Etwas, einem Maß an Individualität und vor allem planersich sowie baulich durchdacht umzusetzen. Es gilt sich vom Markt abzuheben, dies ist unser oberstes Gebot.“, so Alexander Kainz über das Erfolgsrezept der AK PROJEKTE vienna.

dagobertinvest-immobilien-crowdfunding-ak-projekte-vienna-wohnhaus-huetteldorfer-strasse-strassenansichtDas Projekt im Überblick

  • Objekt: Neubauprojekt
  • Standort: 1150 Wien
  • Nutzfläche: 17 Wohneinheiten zwischen 41m² und 89m² Wohnflächen + Freiflächen
  • Projektvolumen: rund EUR 4,4 Mio
  • Verwertungsstatus: Verkaufsmaßnahmen starten nach Baufertigstellung
  • Aktueller Status: Kaufvertrag wird erstellt | Altbau ist bereits abgerissen, Baugenehmigung ist erteilt
  • Emittent: HS101 Immobilienprojekt GmbH
  • Gründungsjahr: 2020
  • Firmensitz: Wien
  • Wirtschaftlicher Eigentümer: Alexander Kainz
  • Branchenerfahrung: >15 Jahre

Die wichtigsten Angebotsparameter:

  • Vertragsform: Qualifiziertes Nachrangdarlehen
  • Schwelle: EUR 250.000
  • Limit: EUR 450.000
  • Zeichnungsfrist: bis 09.03.2020
  • Laufzeit: 24 Monate, mit einmaliger Verlängerungsoption bis zu 6 Monaten
  • Verzinsung: Standard-Verzinsung: 8,00% p.a.
  • Kampagnen-Start: 18.02.2020
  • Zins- und Kapitalrückzahlung: Endfällige Zins- und Kapitalrückzahlung
  • Typus: Projektfinanzierung

Risikohinweis:
Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

[Werbelink] Direkt zum Projekt – weitere Informationen zum Neubauvorhaben Hütteldorfer Straße in Wien

Makrostandort Wien
Wien ist die größte Stadt Österreichs und bietet eine hervorragende Lebensqualität. Wien bietet ein hervorragendes Verkehrsnetz mit Schnellbahn, U-Bahn, Bussen, Autobahnen bis über die Grenzen Wiens hinaus. Darüber hinaus gibt es viele Sehenswürdigkeiten und auch international ist Wien sehr bedeutend.

Die Bevölkerungsentwicklung in Wien war in der jüngsten Vergangenheit stark von Wachstum geprägt. Im nationalen Maßstab zählt die Bundeshauptstadt zum „demografischen Zentrum“ Österreichs und wird sich weiterentwickeln. Und dadurch wächst auch die Nachfrage nach geeignetem Wohnraum. Bereits zum 10. Mal in Folge wurde Wien, im Rahmen der Mercer-Studie, zur lebenswertesten Stadt weltweit gewählt.

Mikrostandort 1150 Wien | Rudolfsheim-Fünfhaus
Der 15. Wiener Gemeindebezirk ist durch hohe Bevölkerungsdichte auf kleiner Fläche gekennzeichnet. In den letzten Jahrzehnten hat Rudolfsheim Fünfhaus einen regelrechten Imagewandel vollzogen – vom unattraktiven Arbeiterbezirk hat sich der Bezirk zu einer beliebten Wohngegend speziell für jüngeres Publikum entwickelt, da die Wohnpreise nach wie vor erschwinglich sind.

Zudem punktet der Bezirk durch seine zentrale Lage, die erstklassige Infrastruktur und gute Verkehrsanbindung – die U3-Stationen Hütteldorfer Straße und Johnstraße sind nur wenige Gehminuten von der Liegenschaft in der Hütteldorfer Straße 101 entfernt.

Fazit:
Immobilienprojekte im Bereich Crowdinvesting in Österreich gehören aktuell zu den interessantesten und lukrativsten, die der Markt zu bieten hat. Wien ist zudem einer der interessantesten Immobilienstandorte in Europa. Eine Festverzinsung von 8% p.a. ist kaum zu überbieten, dazu kommt eine herausragende Bilanz des Anbieters.

[Werbelink] Direkt zum Projekt – weitere Informationen zum Neubauvorhaben Hütteldorfer Straße in Wien

Gesetzlicher Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 VermAnlG:
Der Erwerb der hier angebotenen Vermögensanlagen ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Unser Hinweis:
Unsere Artikel sind objektiv recherchiert und unabhängig erstellt. Damit Sie unsere Informationen kostenlos lesen können, werden manchmal Klicks auf Verlinkungen vergütet. Diese sogenannten Affiliate-Links und die damit verbundenen Werbekostenvergütungen haben bei der Erstellung unserer Ratgeber-Artikel keinen Einfluss auf den Inhalt, unsere Artikel sind und bleiben immer objektiv. Unser oberstes Ziel ist Ihre Information.

Immobilen–Crowdinvesting: die interessantesten Projekte

,