Immobilien-Crowdinvesting Projekt in Wien mit 7% p.a. Ausschüttung – Top-Lage

Beim Projekt „Esslinger Hauptstraße 41 “ entstehen zwei Mehrfamilienhäuser in exklusiver Bauweise mit insgesamt 21 freifinanzierten Eigentumswohnungen zwischen 44 m² und 120 m² mit einer gewichteten Wohnnutzfläche inkl. Freiflächen von 1.482 m². Den Bewohnern des Hauses stehen im Untergeschoss 8 PKW-Abstellplätze, sowie ein Kinderwagenabstellraum und Farradabstellbreich zu Verfügung.

Es wurde insbesondere Wert auf die nachhaltige Bauweise und durchdachte Grundrisse gelegt. Bei der Planung konnten Wohneinheiten für verschiedenste Zielgruppen geschaffen und die Raumaufteilung auf verschiedenste Lebenssituationen abgestimmt werden. Die Wohneinheiten kommen unter besonderer Berücksichtigung zeitgemäßer und komfortabler Bauweise zur Umsetzung.

Projektentwickler
Konzeption und Umsetzung des Projekts durch EL-CO GMBH und ARBA REAL ESTATE Investment GMBH. Die EL-CO GMBH ist ein namhafter Immobilien Investor und Developer in Raum Wien dessen Arbeitsgebiet die gesamte organisatorische und kommerzielle Abwicklung von Bauvorhaben, speziell im Bereich Neubauten und Sanierungen von Zinshäusern umfasst. Der verantwortliche Projektleiter und Partner Artur Babadschanov bringt jahrelange Erfahrung im Immobiliensegment mit.

AnsichtOben_Visualisierung_WienEsslingerInvestment-Fakten
Investment-Case
Zum Zweck der teilweisen Finanzierung, beabsichtigt die Essling41 Projektentwicklung, Verwertung und Beteiligungs GmbH qualifiziert nachrangige Darlehen iHv maximal € 1.000.000 aufzunehmen.
Die Darlehensnehmerin ist grundbücherliche Eigentümerin der Liegenschaft mit der Adresse Esslinger Hauptstraße 41 in 1220 Wien. Insgesamt werden 21 Wohneinheiten mit einer gewichteten Wohnnutzfläche inkl. Freiflächen von 1.482 m2 umgesetzt. Der Erwerb der Liegenschaften ist bereits erfolgt, die Planungsphase ist abgeschlossen und die Bautätigkeiten bereits voll im Gange. Der Vertrieb der Wohnungen ist bereits gestartet und es wird erwartet, dass die Bautätigkeiten bis Sommer 2021 abgeschlossen sein werden.

Jährliche Ausschüttungen

Während der Laufzeit erhält der Darlehensgeber eine jährliche Ausschüttung von 7,00%.

Kurze Laufzeit
Der Darlehensgeber erhält nach Verwertung der Wohnungen sein eingesetztes Kapital zurück. Dies soll gemäß der Planung nach 24 Monaten erfolgen.

Jetzt schon weitere Informationen zum Projekt

Projekt-Highlights:

  • Attraktive Zinsen – 7,00% jährliche Ausschüttung
  • Baugenehmigung liegt bereits vor
  • Grüne Lage im 22. Bezirk von Wien
  • Konzeption und Umsetzung des Projekts durch erfahrenen Projektentwickler
  • Mehrfamilienhäuser nach modernstem Standard
  • Kurze Laufzeit von nur 24 Monaten
  • Rendity Sofortzins – Zinsen bereits ab der Einzahlung

Lage
Der 22. Bezirk, auch als „Donaustadt“ bezeichnet, liegt östlich des Stadtzentrums von Wien und ist Wiens bevölkerungsreichster Bezirk. Der 22.Bezirk umfasst beinahe ein Viertel der Gesamtfläche des Wiener Gemeindegebiets und zeichnet sich für sein umfassendes Erscheinungsbild aus. Neben zahlreichen Grünflächen und Naherholungsgebieten, die fast 50% der Gesamtfläche des 22.Bezirks ausmachen, finden sich zahlreiche Großwohn- und Einzelhaussiedlungen wie beispielsweise der von Büro- und Wohnhochhausviertel geprägte Stadtteil Donau City.

Historisch gesehen entstand der 22. Bezirk in seiner heutigen Form im Jahre 1954. Im Laufe der Zeit entwickelten sich dort viele Wohnsiedlungen, im Jahre 1979 entstand beispielsweise das exterritoriale Gebiet der UNO und in den vergangenen Jahren eröffneten dort die Bürotürme der „DC-Towers“, wovon Tower 1 bislang das höchste Gebäude Österreichs darstellt. Heute zählt der 22. Bezirk zu einem aufstrebendem Stadtteil samt guter infrastruktureller Anbindung, vielen Naherholungsgebieten wie der alten Donau und dem urbanen Stadtteil der von Bürogebäuden geprägten Donaucity, die mit den U-Bahn-Linien 1 und 2 sehr gut zu erreichen sind. Besonders bekannt ist auch Wiens größtes Shoppingcenter, das im 22. Bezirk liegende Donauzentrum, mit seinen endlosen Geschäften, Restaurants und Cafés.

Umgebung
Der 22. Bezirk in Wien, auch als „Wien Donaustadt“ bezeichnet, beherbergt vielfältige Freizeit- und Erholungsgebiete. Besondere Hotspots des Bezirks sind dabei die Alte Donau, der Bereich rund um die Donau-City sowie die Seestadt Aspern. Viele Einwohner schätzen vor allem die familienfreundlichen und ruhigen Wohngegenden des 22.Bezirks mit ausreichend Platz für Familie und sportliche Aktivitäten.

Fazit
Wien ist nicht nur eine wunderschöne Stadt, sondern auch ein sehr interessanter Immobilienstandort mit besten Perspektiven. Kurze Laufzeit, nur 24 Monate nebst einer sehr guten Festverzinsung. Das sind alles Aspekte, die deutlich für Immobilien-crowdinvesting und gegen geschlossene Immobilienfonds sprechen.

Weitere Informationen zum Projekt

Gesetzlicher Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 VermAnlG:
Der Erwerb der hier angebotenen Vermögensanlagen ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Unser Hinweis:
Unsere Artikel sind objektiv recherchiert und unabhängig erstellt. Damit Sie unsere Informationen kostenlos lesen können, werden manchmal Klicks auf Verlinkungen vergütet. Diese sogenannten Affiliate-Links und die damit verbundenen Werbekostenvergütungen haben bei der Erstellung unserer Ratgeber-Artikel keinen Einfluss auf den Inhalt, unsere Artikel sind und bleiben immer objektiv. Unser oberstes Ziel ist Ihre Information.

Die interessantesten Immobilien-Crowdinvesting Projekte im Vergleich.

,