Immobilien-Crowdinvesting Wien 10. Bezirk mit 6,25 % Festzins p.a.

Bei dem Projekt „Segnerstraße 10“ handelt es sich um eine Liegenschaft in 1100 Wien, mit einer Grundstücksfläche von insgesamt 1.408 m². Innerhalb der nächsten 24 Monate soll das Projekt baureif gemacht werden und anschließend an einen Immobilienentwickler verkauft werden.

Laut aktueller Planung ist davon auszugehen, dass auf der Liegenschaft 26 Wohneinheiten und 3 Reihenhäuser mit einer Gesamtwohnfläche von 1.816 m² und einer gewichteten Gesamtnutzfläche von 1.948 m² errichtet werden können. Die Größe der effizient geschnittenen Wohneinheiten liegt zwischen 40 und 158 m². Dazu kommen viele Terrassen mit einer Fläche von bis zu 69 m² sowie private Gartenflächen von bis zu 48 m² für alle Erdgeschoß-Wohnungen und Reihenhäuser. Außerdem ist der Bau einer Tiefgarage mit 18 Autostellplätzen geplant.

Das Projekt liegt inmitten der herrlichen Grünlage des 10.Bezirks und ist in der Nähe von allen wichtigen Annehmlichkeiten des täglichen Bedarfs und gleichzeitig von ausreichend Natur und Erholungsflächen umgeben.

wien_seg10_ref4_f642c2c218Projektentwickler
Mit einem jungen aber trotzdem erfahrenen und motivierten Team ist die ALVAREA-Gruppe bereits seit nahezu acht Jahren in der Immobilienwirtschaft tätig, wobei das Management auf eine bereits 15-jährige Erfahrung in der Immobilien- und Finanzwirtschaft zurückblicken kann.

Neben den Bereichen Sales/Agency, zuständig für Einkauf und Vertrieb, und Capital, zuständig für die Freisetzung von Kapital durch Abwicklung von Sale & Rent Back-Transaktionen und Joint Ventures, hat sich die ALVAREA hauptsächlich auf die Entwicklung von Immobilien in zwei Bereichen konzentriert, die den Bereich Investment bilden:

  • Die Entwicklung von Projekten, hauptsächlich Wohnprojekten in der Frühphase, also maximal bis zur Erlangung der Baugenehmigung. Diese beinhaltet das Suchen und Ankaufen von geeigneten Grundstücken und Projekten sowie die Baureifmachung inkl. Planungen, Widmungen und Projektkonzepten.
  • Die Entwicklung von Zinshäusern inkl. Planungen von Ausbauten. Zusätzlich zum eigenen Team wird die ALVAREA von einem Netzwerk an strategischen Partnern bzw. Dienstleistern, zu denen langjährige Beziehungen bestehen, unterstützt.

 

Projekt Highlights

  • Attraktive Zinsen – 6,25% jährliche Ausschüttung
    Investoren erhalten auf ihr eingesetztes Kapital eine jährliche Verzinsung von 6,25 %. Die Verzinsung wird jedes Jahr an die Investoren ausgeschüttet. Das eingesetzte Kapital wird am Ende der Laufzeit von maximal 24 Monaten an die Investoren zurückgezahlt.

  • Projektverwertung wird durch Gesamtverkauf erfolgen
    Der Projektentwickler plant einen Gesamtverkauf des Projekts, sobald dieses baureif ist zu einem Preis von € 2.800.000, was einem marktüblichen Einstandspreis von € 1.437 auf die gewichtete Gesamtnutzfläche entspricht.

  • Sicherheit durch Bürgschaft der Muttergesellschaft
    Es besteht eine Haftung in Form einer harten Patronatserklärung in Höhe des Darlehensbetrags abgegeben von der Muttergesellschaft Silfin Beteiligungs GmbH.

  • Wohnhausanlage nach modernstem Standard
    Bei dem Projekt entsteht eine exklusive Wohnhausanlage mit insgesamt 23 Wohneinheiten und 3 Reihenhäuser, mit einer gewichteten Wohnnutzfläche von ca. 1.816 m². Durch die ideale Platznutzung des Grundstücks entsteht eine luftige Atmosphäre und ein hervorragendes Wohlfühlklima.

  • Grüne Lage im 10. Bezirk
    Im Süden des 10. Wiener Gemeindebezirks Favoriten befindet sich die Liegenschaft Segnerstraße in Oberlaa. An der Liesing gelegen und bekannt für seine zahlreichen Heurigen und Weingärten ist Oberlaa ein beliebtes Ausflugsziel und Erholungsort für die Wiener Bevölkerung.

  • Konzeption des Projekts durch die ALVAREA Immobilien Gruppe
    Mit einem erfahrenen und motivierten Team ist die ALVAREA-Gruppe bereits seit nahezu acht Jahren in der Immobilienwirtschaft tätig, wobei das Management auf eine bereits 15-jährige Erfahrung in der Immobilien- und Finanzwirtschaft zurückblicken kann.

 

Geplante Finanzierungsstruktur
Eigenkapital 600.000 Euro
Crowdinvesting 417.856 Euro
Fremdkapital 1.700.000 Euro

Lage
Das Grundstück befindet sich in Oberlaa, einem Teil des 10. Wiener Gemeindebezirks. In Oberlaa befinden sich, zusätzlich zu zahlreichen Heurigen, die Therme Oberlaa sowie die großflächigen Gartenanlagen des Kurpark Oberlaa. Das Grundstück liegt in unmittelbarer Nähe der Oberlaaer Straße. In der Umgebung befinden sich ein Supermarkt, ein BIPA und diverse weitere Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. Eine Station der Buslinien 17A und 70A, mit denen man die U1 erreicht, ist nur eine Gehminute entfernt. Somit ist die Wiener Innenstadt in einer knappen halben Stunde erreichbar. Zusätzlich liegt die U1-Station „Oberlaa“ in fußläufiger Entfernung.

Hier geht es direkt zu diesem und weiteren Projekten [Werbe- und Projektlink]

Gesetzlicher Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 VermAnlG:
Der Erwerb der hier angebotenen Vermögensanlagen ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Unser Hinweis:
Unsere Artikel sind objektiv recherchiert und unabhängig erstellt. Damit Sie unsere Informationen kostenlos lesen können, werden manchmal Klicks auf Verlinkungen vergütet. Diese sogenannten Affiliate-Links und die damit verbundenen Werbekostenvergütungen haben bei der Erstellung unserer Ratgeber-Artikel keinen Einfluss auf den Inhalt, unsere Artikel sind und bleiben immer objektiv. Unser oberstes Ziel ist Ihre Information. Ansonsten spiegelt der Artikel unsere Meinung wider und ist nicht als Anlageempfehlung zu verstehen.

Visualisierungen: Rendity / ALVAREA Immobilien Gruppe

Die interessantesten Immobilien-Crowdinvesting Projekte im Vergleich.

, ,