Jugendstilimmobilie – Schwerin Altstadt mit 4% p.a. Ausschüttungsrendite

Objektbeschreibung
Dieses Prachtstück wurde um 1900 erbaut und befindet sich in der Schweriner Altstadt – einem Stadtteil und dem historischen Kern der mecklenburg-vorpommerschen Landeshauptstadt Schwerin. Die Haupteinkaufsstraße des Viertels mit diversen Einzelhändlern, Cafés und kleinen Gaststätten befinden sich gleich um die Ecke. Es handelt sich also um eine echte Toplage unweit des Schloss Schwerins. Das Objekt in der Mecklenburgstraße 83 ist ein viergeschossiges, denkmalgeschütztes Mehrfamilienhaus im Jugendstil-Charakter.

Die Immobilie ist gepflegt und in einem guten Zustand. Das Mehrfamilienhaus steht auf 296 m² Grundstücksfläche in einer ruhigen und grünen Umgebung und beinhaltet vier Wohneinheiten und eine Gewerbeeinheit. Die Wohnungen verfügen über Balkone, die gewerbliche Einheit ist seit den 1990er Jahren an eine etablierte Steuerkanzlei vermietet. Die Keller sind trocken und ebenfalls in einem guten Zustand.

Mit rund 95.000 Einwohnern ist Schwerin die mit Abstand kleinste deutsche Landeshauptstadt. Neben wirtschaftlicher Stärke hat die Metropolregion eine enorme Lebensqualität zu bieten: historische Altstädte, Natur pur, Schlösser, Herrenhäuser, wunderschöne Seenlandschaften und Küsten. Inmitten der wunderschönen Schweriner Altstadt befindet sich die Mecklenburgstraße. Das Wohn- und Geschäftshaus wird – nicht zuletzt aufgrund der immer attraktiver werdenden Landeshauptstadt und der sehr guten Innenstadtlage – immer leicht zu vermieten sein. Es ist geplant, die Gewerbefläche nach Auszug des Pächters im April 2021 in drei Eigentumswohnungen umzubauen und diese nachfolgend ebenso wie die bestehenden Wohneinheiten an Eigennutzer zu veräußern.

Die Beteiligten
KlickOwn AG
Die KlickOwn AG ist die Betreiberin der KlickOwn Plattform. Die KlickOwn AG, als Betreiberin der KlickOwn Plattform, ist in ihrer Tätigkeit als Finanzanlagenvermittler zugelassen.

NSI Immobilien Portfolio Zweite GmbH
Die NSI Immobilien Portfolio Zweite GmbH ist eine Tochtergesellschaft der NSI Netfonds Structured Investments GmbH, im Grundbuch eingetragene Eigentümerin der Immobilie und Emittentin der tokenbasierten Schuldverschreibung.

NSI Netfonds Structured Investments GmbH
Die NSI Netfonds Structured Investments GmbH ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der Netfonds AG aus Hamburg. Sie ist für die Verwaltung der Immobilie zuständig.

Mieteinnahmen

  • Durschn. Miete / m² 5,84 €
  • Ist-Miete p.a. 46.215,96 €

Im Überblick

  • Ausschüttungsrendite: 4% p.a.
  • Art der Immobilie: Wohnen & Gewerbe
  • Projektart: Bestand
  • Standort: Schwerin (Deutschland)
  • Laufzeit: 5 Jahre
  • Anlageklasse: *Tokenbasierte Schuldverschreibung
  • Emittent: NSI Immobilien Portfolio Zweite GmbH

* Die Anlageklasse ist eine Anleihe (tokenbasierte Schuldverschreibung), die in Form einer digitalen Kapitalanlage (Security Token) auf der Stellar Blockchain gehalten wird. Diese Infrastruktur bietet mittelfristig große Vorteile hinsichtlich der Transaktionsgeschwindigkeit und der Kostenreduzierung.

Hier geht es direkt zum Projekt und weiteren Informationen [Werbe- und Projektlink]

Digitale Immobilienanlagen
Die Hamburger Plattform KlickOwn ermöglicht es jedem Anleger vollständig digital und unkompliziert in ausgewählte europäische Immobilien zu investieren. Investieren Sie ohne Gebühren, bereits ab einer Mindestanlage von 10 € und sichern Sie sich bis zu 7% p.a. Rendite auf Ihre Kapitalanlage. Mit KlickOwn profitieren Sie von höchster Transparenz, Sicherheit und Flexibilität. Durch die intelligente Nutzung von Blockchain-Technologie kann KlickOwn die Kostenstrukturen, im Vergleich zu traditionellen Anlagemöglichkeiten in der Immobilienwelt, erheblich reduzieren. Hierdurch können wir zum Beispiel auch auf klassische Bestandteile einer Immobilienemission wie Globalurkunden oder kostspielige externe Bankdepots verzichten.

Stattdessen setzt KlickOwn auf Transparenz sowie Flexibilität und ermöglicht Anlegern ihr investiertes Kapital digital und sicher über ihr KlickOwn Nutzerkonto zu verwalten. Dank dieser enormen Kosteneinsparungen sind wir in der Lage, unseren Anlegern höhere Renditen zu ermöglichen. Ausschüttungen wie regelmäßige Zinszahlungen werden ohne Umwege direkt in die KlickOwn Nutzerkonten der Anleger gebucht. Wie traditionelle Wertpapiere, werden auch KlickOwn Wertpapieremissionen von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gebilligt.

Blockchain-Technologie
Mit der Emission von digitalen Wertpapieren weisen wir den Weg in die Zukunft der Immobilienanlagen. Alte und ineffiziente Arbeitsabläufe und Strukturen im Finanzsektor werden durch transparente und hoch effiziente Systeme ersetzt. Hierfür nutzt KlickOwn modernste Blockchain- Technologie (Stellar Blockchain), die bereits von zahlreichen Großunternehmen zur Emission von Wertpapieren genutzt wird.

Finanzkennzahlen
Auf der Grundlage einer Bestandsdauer von 5 Jahren wurden alle Kosten für den Kauf, die Ausgabe und die Verwaltung berechnet. Diese Zahlen sind nach bestem Wissen und Gewissen berechnet und beinhalten bereits Puffer für Wartungskosten und nicht umlagefähige Kosten.

Investimmobilie SchwerinInvestitionskosten: Kaufpreis 940.000 €
Nettokaufpreisfaktor: 17,79
Vorfinanzierungskosten: 111.000 €
Liquiditätsrücklage: 59.400 €
Gesamtprojektkosten: 1.162.500 €

Kapitalverteilung

  • Anlagekapital: 400.000 €(KlickOwn Investoren)
  • Darlehen aus Fremdkapital: 650.000 € (Bank)
  • Eigenkapital: 112.500 € (Emittent)

Makrolage
Die Schweriner Altstadt ist ein Stadtteil und der historische Kern der mecklenburg-vorpommerschen Landeshauptstadt Schwerin. Die 77 Hektar große Altstadt befindet sich am Westufer des als Innensee bezeichneten Südteils des Schweriner Sees und grenzt an die Stadtteile Schelfstadt im Norden, Werdervorstadt im Nordosten, Ostorf im Süden, die Feldstadt im Südwesten und die Paulsstadt im Westen. Zum Areal gehört der Burgsee, der als Bucht durch die Schlossinsel und deren Brücken vom Schweriner See getrennt ist.

Zu den interessantesten Sehenswürdigkeiten gehören unter anderem das Schweriner Schloss, der Dom, das Staatstheater, das staatliche Museum, das Rathaus und der Markt. Am Marienplatz befindet sich der zentrale Umsteigepunkt des Nahverkehrs der Stadt. Drei der vier Straßenbahn- sowie mehrere Buslinien treffen hier aufeinander. Der Hauptbahnhof befindet sich im benachbarten Stadtteil Paulsstadt, der nach 1990 eingerichtete Haltepunkt Schwerin Mitte liegt auf der Grenze zur Feldstadt. Teile der Altstadt sind als Fußgängerzone ausgewiesen.

Mikrolage
Dieses Prachtstück wurde um 1900 erbaut und befindet sich in der Schweriner Altstadt – einem Stadtteil und dem historischen Kern der mecklenburg-vorpommerschen Landeshauptstadt Schwerin. Die Haupteinkaufsstraße des Viertels mit diversen Einzelhändlern, Cafés und kleinen Gaststätten befinden sich gleich um die Ecke. Es handelt sich also um eine echte Toplage unweit des Schloss Schwerins. Das Objekt in der Mecklenburgstraße 83 ist ein viergeschossiges, denkmalgeschütztes Mehrfamilienhaus im Jugendstil-Charakter.

Die Immobilie ist gepflegt und in einem guten Zustand. Das Mehrfamilienhaus steht auf 296 m² Grundstücksfläche in einer ruhigen und grünen Umgebung und beinhaltet vier Wohneinheiten und eine Gewerbeeinheit. Die Wohnungen verfügen über Balkone, die gewerbliche Einheit ist seit den 1990er Jahren an eine etablierte Steuerkanzlei vermietet. Die Keller sind trocken und ebenfalls in einem guten Zustand.

Altstadt Schwerin
Die Schweriner Altstadt ist ein Stadtteil und der historische Kern der mecklenburg-vorpommerschen Landeshauptstadt Schwerin. Die 77 Hektar große Altstadt befindet sich am Westufer des als Innensee bezeichneten Südteils des Schweriner Sees und grenzt an die Stadtteile Schelfstadt im Norden, Werdervorstadt im Nordosten, Ostorf im Süden, die Feldstadt im Südwesten und die Paulsstadt im Westen. Zum Areal gehört der Burgsee, der als Bucht durch die Schlossinsel und deren Brücken vom Schweriner See getrennt ist.

Zu den interessantesten Sehenswürdigkeiten gehören unter anderem das Schweriner Schloss, der Dom, das Staatstheater, das staatliche Museum, das Rathaus und der Markt. Am Marienplatz befindet sich der zentrale Umsteigepunkt des Nahverkehrs der Stadt. Drei der vier Straßenbahn- sowie mehrere Buslinien treffen hier aufeinander. Der Hauptbahnhof befindet sich im benachbarten Stadtteil Paulsstadt, der nach 1990 eingerichtete Haltepunkt Schwerin Mitte liegt auf der Grenze zur Feldstadt. Teile der Altstadt sind als Fußgängerzone ausgewiesen.

Fazit:
Sehr schönes Bestandsobjekt in einer tollen Stadt, in der gute Immobilien in ebensolchen Lagen stark nachgefragt sind.

Hier geht es direkt zum Projekt und weiteren Informationen [Werbe- und Projektlink]

Gesetzlicher Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 VermAnlG:
Der Erwerb der hier angebotenen Vermögensanlagen ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Unser Hinweis:
Unsere Artikel sind objektiv recherchiert und unabhängig erstellt. Damit Sie unsere Informationen kostenlos lesen können, werden manchmal Klicks auf Verlinkungen vergütet. Diese sogenannten Affiliate-Links und die damit verbundenen Werbekostenvergütungen haben bei der Erstellung unserer Ratgeber-Artikel keinen Einfluss auf den Inhalt, unsere Artikel sind und bleiben immer objektiv. Unser oberstes Ziel ist Ihre Information. Ansonsten spiegelt der Artikel unsere Meinung wider und ist nicht als Anlageempfehlung zu verstehen.

Die interessantesten Immobilien-Crowdinvesting Projekte im Vergleich.

Objektfotos: NSI Immobilien Portfolio Zweite GmbH / KlickOwn AG

,