Renditeimmobilie stilwerk Hamburg mit 5% Rendite p.a.

Projektbeschreibung
Das Projektgrundstück nahe der Elbe mit einer Größe von 2.721 m² ist in Besitz der BGB-Gesellschaft Mälzerei Naefeke. Das Grundstück ist mit einem Büro- und Geschäftshaus mit rd. 13.000 m² Gesamtmietfläche bebaut und beherbergt das „stilwerk“, ein etabliertes Einrichtungshaus des mittleren bis gehobenen Preissegmentes (Designermöbel). Derzeit sind rd. 89% der Gewerbeflächen vermietet, Ziel ist die Vollvermietung. Exporo-Anleger werden aus der Aufvalutierung durch Fremdkapital (alternativ durch Einbringung von Eigenkapital) zurückgezahlt.

Inhaber und Unternehmer (Projektentwickler)
Familie Garbe und ihre DNA: Design
Als der Hamburger Unternehmer Bernhard Garbe das erste stilwerk 1996 in Hamburg fertig stellte, bedeutete dies nicht einfach nur die Eröffnung einer Immobilie – es war vielmehr der Startschuss für die Umsetzung eines visionären Konzeptes. Die Vision von damals ist geglückt und über 20 Jahre später zählen neben Hamburg auch das 1999 eröffnete stilwerk Berlin und das 2000 gegründete stilwerk Düsseldorf zum Markenkosmos.

Seit 2019 erweitert stilwerk sein Konzept um den Bereich Hospitality. Das Ziel: Den hohen Designanspruch vom Showroom in reale Wohnsituationen – sei es Hotel oder Apartments – zu übertragen. Im „temporären Zuhause“ macht stilwerk Design so wirklich erlebbar und kreiert ein inspirierendes Erlebnis, das man gern mit nach Hause nimmt. Drei Hospitality Projekte in Hamburg und Travemünde sowie eine neue Destination in Rotterdam, die das Kernkonzept mit Serviced Apartments, Co-Working, Gastronomie und einer Markthalle verbindet, bildeten den Startschuss.

Highlights

  • Nachrangige Grundschuld auf dem Projektgrundstück in Darlehenshöhe zugunsten des Treuhänders
  • Abstraktes Schuldanerkenntnis abgegeben vom Geschäftsführer der Komplementärin der Darlehensnehmerin in Darlehenshöhe zugunsten des Treuhänders
  • Kein Baurisiko, da es sich um eine Bestandsimmobilie handelt, deren Gewerbefläche derzeit zu rd. 89 % vermietet ist
  • Sehr gute Makro- und gute Mikrolage im Stadtteil Altona der Metropole Hamburg
  • Das stilwerk Hamburg als Landmark sowie Unternehmer und stilwerk-Inhaber Alexander Garbe sind über die Stadtgrenzen Hamburgs bekannt

Zahlen zum Investment

  • Feste Verzinsung (endfällig) 5,0 % P. A.
  • Minimallaufzeit bis (ca. 26 Monate) 31.08.2022¹
  • Maximallaufzeit bis (ca. 32 Monate) 28.02.2023¹
  • Mindestanlagesumme 500 €
  • Exporo-Klasse A²

¹ Das Investment der Exporo-Anleger wird bis mindestens 31.08.2022 voll verzinst und längstens bis zum Laufzeitende am 28.02.2023. Bei frist- und formgerechter Kündigung der Darlehensnehmerin kann sich die Laufzeit inkl. Verzinsung auf ca. 26 Monate bis zum 31.08.2022 verkürzen.
² Die Exporo-Klasse misst das relative Risiko anhand wichtiger Kriterien, die bei einer Investment-Entscheidung im Immobilienbereich eine große Bedeutung haben. Trotz einer intensiven und sorgfältigen Vorprüfung durch Fachleute ist die Anlageform jedoch mit einem Risiko verbunden und kann zum Totalverlust führen.

Finanzierungsstruktur

  • Eigenkapital Projektentwickler 6.675.000 €
  • Investmentkapital (Exporo-Anleger) 4.825.000 €
  • Fremdkapital 24.500.000 € (Bank-Darlehen)

Lage
Hamburg ist mit rund 1,8 Millionen Einwohnern nicht nur die zweitgrößte Stadt Deutschlands, sondern auch eine der schönsten und reichsten Städte Europas. Die Elbmetropole trägt auch den Beinamen “Tor zur Welt”, da sein Hafen als wichtigster Handelsknoten von Deutschland mit dem Ausland gilt. Das Projektgrundstück befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Elbe und des berühmten Fischmarkts in Hamburg-Altona.

Seit 2015 sind die Speicherstadt und das benachbarte Kontorhausviertel Teil des UNESCO-Weltkulturerbes. International bekannt ist das 2016 eröffnete Konzerthaus Elbphilharmonie. Hamburg verzeichnet ein starkes Wachstum im Bereich des internationalen Stadttourismus und gilt als eine der Städte mit der höchsten Lebensqualität in der Welt.

Fazit
Hochinteressantes Projekt in einer der schönsten und lebenswertesten Städte weltweit. Die stilwerk Projekte sind etwas ganz besonderes in Hamburg und erfreuen sich großer Beliebtheit, zudem ist der Projektenwtickler sehr erfahren und seit Jahrzehnten im Immobilienbereich. Hamburg wird bei Touristen aus aller Welt immer beliebter und ist eine traumhaft schöne Stadt, hinzu kommt in Hamburg noch die hohe Wirtschaftskraft. Hier leben die meisten Milliardäre und Millionnäre bundesweit – und das Durchschnittseinkommen ist das höchste im Lande. Das alles wirkt naturgemäß sehr positiv auf den Immobilienmarkt!

Hier geht es direkt zur Registrierung – das Projekt wird in den nächsten Tagen gestartet. Registrierungen können aber schon vorgenommen werden, das Funding-Ziel dürfte sehr zügig erreicht werden. [Werbelink]

Gesetzlicher Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 VermAnlG:
Der Erwerb der hier angebotenen Vermögensanlagen ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Unser Hinweis:
Unsere Artikel sind objektiv recherchiert und unabhängig erstellt. Damit Sie unsere Informationen kostenlos lesen können, werden manchmal Klicks auf Verlinkungen vergütet. Diese sogenannten Affiliate-Links und die damit verbundenen Werbekostenvergütungen haben bei der Erstellung unserer Ratgeber-Artikel keinen Einfluss auf den Inhalt, unsere Artikel sind und bleiben immer objektiv. Unser oberstes Ziel ist Ihre Information. Ansonsten spiegelt der Artikel unsere Meinung wider und ist nicht als Anlageempfehlung zu verstehen.

Die interessantesten Immobilien-Crowdinvesting Projekte im Vergleich.

Foto: stilwerk / Exporo.

, ,