Renditeimmobilien im Salzburger Pinzgau mit 7,25% Festverzinsung p.a.

Objekt ist zu 100 % finanziert!

Das Grundstück liegt in einer leicht erhöhten Lage am Hollersbacher Ortsrand, 33km südlich von Kitzbühel. Nach Norden eröffnet sich ein traumhafter, unverbaubarer Blick auf den Pass Thurn und die Kitzbüheler Alpen. Im Süden blickt man auf die Hohen Tauern mit der Venediger- und der Glocknergruppe. Die Panoramabahn „Kitzbüheler Alpen“ nimmt ihren Anfang direkt in Hollersbach und ist der Einstieg in die gesamte Skiregion Kitzbühel mit über 2700 Pistenkilometern.

Am oberen Kirchfeld entstehen 5 moderne Landhäuser mit 103m² – 112m² Wohn-Nutz-Flächen auf zwei Ebenen. Die Häuser zeichnen sich durch moderne Architektur mit traditionellen Holzelementen aus, die für kontemporäres Wohngefühl sorgen und sich dennoch harmonisch in das Ortsbild einfügen. Die einzelnen Häuser variieren in der Anordnung der Wohn- und Schlafräume und sorgen somit für individuelle Wahlmöglichkeit. Alle Einheiten sind unterkellert und bieten neben einem geräumigen Abstellraum auch einen Hobbyraum, der durch die Planung eines Lichtschachts vom Tageslicht profitiert. Parkplätze sind im Außenbereich in Form von Carports und Unterstellplätzen vorgesehen.

Projektentwickler
Die BBB gamma Projekt GmbH plant die Errichtung von 5 attraktiven zeitgenössischen Landhäusern in der Gemeinde Hollersbach, die mit dem südlichen Teil des Hollerbachtals zum Nationalpark Hohe Tauern zählt und 33km südlich von Kitzbühel mit Idylle und sanften Tourismus aufwartet. Neben der Beratung im Bereich des Immobilieninvestments – sei es beim Ankauf einer Vorsorgewohnung, beim Ankauf und der Entwicklung von Zinshäusern oder einer Gewerbeimmobilie – ist Dr. Jochen Barilits auch als Bauträger tätig und blickt auf über 20 realisierte Immobilienprojekte in begehrten Lagen in Österreich zurück.

Aktueller Stand Projektabwicklung
Der Kaufvertrag für das rund 1.200 m2 große Grundstück in bester Lage in Hollersbach wurde von der BBB gamma Projekt GmbH bereits unterfertigt. Das Bauprojekt hat eine rechtskräftige Baugenehmigung. Der Baubeginn ist unmittelbar nach der Eintragung der Projektgesellschaft im Grundbuch geplant – dies wird im Februar oder März 2020 erwartet.

Die Fertigstellung der Anlage und die Übergabe der Chalets an die neuen Besitzer*innen ist im 2. Quartal 2021 avisiert. Der Vertriebsstart der einzelnen Einheiten beginnt im Februar 2020, bzw. nach grundbücherlicher Eintragung der Liegenschaft.

Renditeimmobilie SalzburgZahlen und Fakten im Überblick

  • Zu erreichender Funding- Mindestbetrag (Schwelle): EUR 250.000,–
  • Funding-Höchstbetrag bei dem die Zeichnung geschlossen wird (Limit): EUR 500.000,–
  • Crowdinvesting-Zeichnungsfrist: bis 18.02.2020
  • Darlehens-Laufzeit: 18 Monate
  • Verzinsung: 7,25% p.a.
  • Endfällige Zins- und Kapitalrückzahlung
  • Projektvolumen: EUR 2,7 Mio

Gesetzlicher Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 VermAnlG:
Der Erwerb der hier angebotenen Vermögensanlagen ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

 
Finanzierungsstruktur

  • Eigenmittel: 11%
  • Crowdinvesting: 11%
  • Bankfinanzierung: 78%

[Werbelink] Jetzt schon zum Salzburger Projekt

Makrolage Pinzgau – Bezirk Zell am See
Der Bezirk Zell am See ist einer von sechs politischen Bezirken des Landes Salzburg und wird landläufig auch Pinzgau genannt. Er ist der Fläche nach der drittgrößte Bezirk Österreichs.
Im Osten grenzt der Bezirk an den Pongau, im Westen an das Bundesland Tirol, im Norden an Bayern (Deutschland) und im Süden an Südtirol (Italien), Osttirol und Kärnten.

Für den transalpinen Verkehr zwischen Deutschland und Italien wurde der Pinzgau erst mit dem Bau der Großglockner-Hochalpenstraße im Jahre 1935 interessant. Eine weitere wichtige Nord-Süd-Verbindung wurde 1967 nach Osttirol mit der Eröffnung des Felbertauerntunnels geschaffen.

Der Pinzgauer Höhenweg ist ein über Berge führender Weitwanderweg, der von Obertauern (Bezirk Sankt Johann im Pongau) über Zell am See nach Westen in die Kitzbüheler Alpen führt und in Tirol fortgesetzt wird. Das Pinzgau lockt im Winter mit kilometerlangen Schipisten und Langlaufloipen. Im Sommer entdecken Wanderer und Mountainbiker die unvergleichbare Natur in der Region.

Renditeimmobilie SalzburgMikrolage Hollersbach im Pinzgau
Hollersbach, das Kräuter-, Kunst- und Kulturdorf im Bezirk Zell am See, auch vereinfacht Pinzgau genannt, liegt im Salzburger Land und zählt rund 1230 Einwohner*innen. Die idyllische Gemeinde liegt in der Region Oberpinzgau, etwa 4,5 km von Mittersill, sowie 32 km von der Bezirkshauptstadt Zell am See entfernt und gehört zu den Nationalparkgemeinden Hohe Tauern. In rund 30 Mintuen Fahrzeit genießt man den luxuriösen Flair direkt im Herzen Kitzbühels.

Neben dem Schivergnügen, für das die Region weltweit bekannt ist, hat die Gemeinde Hollersbach auch im Sommer einiges zu bieten. Im Hollersbacher Talboden befindet sich eine Freizeitanlage „Hollidee“ mit eigenem Naturbadesee, die auch eine Liegewiese, einen Abenteuerspielplatz, einen Beach-Volleyballplatz und Skatepark zu bieten hat.

Der Tauernradweg „Mittersill-Hollersbach-Stuhlfelden“ bietet 2.000 km pures Rad-Vergnügen zwischen den Hohen Tauern und Kitzbüheler Alpen. Familien bevorzugen möglicherweise den insgesamt 300 km langen Tauernradweg, der entlang der Salzach von den Krimmler Wasserfällen bis nach Passau führt. Rennradfahrer nehmen die Herausforderung der malerischen Pass- und Panoramastraßen an und Mountainbiker genießen die rund 130 Touren im Nationalpark Hohe Tauern.

Mit der Hollersbacher Sonnberg Panoramabahn gelangt man in nur 12 Minuten auf 1892m und in die Kernzone des Nationalparks Hohe Tauern.
Neben dem Naturerlebnis bietet die Region auch einen Bienenlehrpfad, zahlreiche Wanderrouten mit jedem Schwierigkeitsgrad, einen Bachlehrweg und unzählige bewirtschaftete Almen und Schutzhütten. 115km beträgt die Entfernung in die Landeshauptstadt Salzburg.

Fazit:
Die lukrativsten und interessantesten Immobilien-Crowdinvesting Projekte finden Anleger zurzeit in Österreich. Kurze Laufzeiten, hohe Festverzinsungen, tolle Lagen und eine nachhaltig erfolgreiche Performence sprechen derzeit eindeutig dafür. Teilweise dauert es einige Tage, bis deutsche Investoren das Projekt zeichnen können – weil das Vermögensinformationsblatt (VIB) für deutsche Anleger noch nicht vorliegt. Interessenten können sich aber schon vorab registrieren lassen, in der Regel dauert es nur 2-3 Tage bis das VIB vorliegt.

[Werbelink] Hier geht es direkt zum Salzburger Projekt

Gesetzlicher Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 VermAnlG:
Der Erwerb der hier angebotenen Vermögensanlagen ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Unser Hinweis:
Unsere Artikel sind objektiv recherchiert und unabhängig erstellt. Damit Sie unsere Informationen kostenlos lesen können, werden manchmal Klicks auf Verlinkungen vergütet. Diese sogenannten Affiliate-Links und die damit verbundenen Werbekostenvergütungen haben bei der Erstellung unserer Ratgeber-Artikel keinen Einfluss auf den Inhalt, unsere Artikel sind und bleiben immer objektiv. Unser oberstes Ziel ist Ihre Information.

Immobilen–Crowdinvesting: die interessantesten Projekte