Wien – 14 Eigentumswohnungen mit Top-Rendite

Das Finanzierungsziel wurde erreicht!

Projektbeschreibung „Klopstockgasse 4“
Im 17. Wiener Bezirk entsteht ein Mehrfamilienhaus in exklusiver Bauweise mit insgesamt 14 freifinanzierten Eigentumswohnungen. Die Wohnungsgrößen betragen zwischen 30 m² und 68 m² mit einer gewichteten Wohnnutzfläche von 575 m². Den Bewohnern des Hauses stehen im Erdgeschoss ein Kinderwagenabstellraum sowie ein Allgemeingarten zur Verfügung.

Es wurde insbesondere Wert auf die nachhaltige Bauweise und durchdachte Grundrisse gelegt. Bei der Planung konnten Wohneinheiten für verschiedenste Zielgruppen geschaffen und die Raumaufteilung auf verschiedenste Lebenssituationen abgestimmt werden. Die Wohneinheiten kommen unter besonderer Berücksichtigung zeitgemäßer und komfortabler Bauweise zur Umsetzung.

ImmobilienCrowdinvestingWien17Bezirk_ksg401Das Projekt im Überblick:

  • Finanzierungsziel: 500.000 €
  • Rendite: 6,25% p.a.
  • Ausschüttung: Jährlich
  • Laufzeit: 24 Monate
  • Vertragsform: Nachrangdarlehen
  • Emittent: Klopstockgasse 4 Projektentwicklungs GmbH

Projektentwickler
Konzeption und Umsetzung des Projekts durch EL CO GMBH und ARBA REAL ESTATE Investment GMBH
Die EL-CO GMBH ist ein namhafter Immobilien Investor und Developer in Raum Wien dessen Arbeitsgebiet die gesamte organisatorische und kommerzielle Abwicklung von Bauvorhaben, speziell im Bereich Neubauten und Sanierungen von Zinshäusern umfasst. Der verantwortliche Projektleiter und Partner Artur Babadschanov bringt jahrelange Erfahrung im Immobiliensegment mit.

Projekt Highlights

  • Attraktive Zinsen – 6,25 % jährliche Ausschüttung
    Investoren erhalten auf ihr eingesetztes Kapital eine jährliche Verzinsung von 6,25%. Die Verzinsung wird jedes Jahr an die Investoren ausgeschüttet. Das eingesetzte Kapital wird am Ende der Laufzeit von 24 Monaten an die Investoren zurückgezahlt.

  • Baugenehmigung liegt bereits vor
    Nach dem Ankauf der Liegenschaft wurde bereits erfolgreich die Baugenehmigung eingeholt und mit den Bautätigkeiten begonnen.

  • Rendity Sofortzins – Zinsen ab dem 1. Tag
    Investoren erhalten bereits ab Einzahlung des Investments den Rendity Sofortzins, der schon nach Ablauf der Zeichnungsfrist ausgezahlt wird. Mit dem Rendity Sofortzins erhalten Investoren für ihr investiertes Kapital nicht nur Zinsen für die Darlehenslaufzeit, sondern auch schon für die Zeit davor. Somit erhalten Investoren auch schon während der Zeichnungsfrist Zinsen für ihr Investment. Der angelaufene Rendity Sofortzins wird bereits nach Ende der Zeichnungsfrist auf das Wallet ausgezahlt.

  • Zentrale Lage im 17.Bezirk
    Der 17. Bezirk in Wien, auch als „Hernals“ bezeichnet, wird von seinen 57.546 Bewohnern vor allem wegen seiner gleichzeitigen Nähe zum Stadtzentrum (Universitäts- und Rathausviertel, Altes und Neues AKH) und zu Naherholungsbieten geschätzt.

  • Mehrfamilienhaus nach modernstem Standard
    Insgesamt 14 exklusive Wohneinheiten in einem Neubau bei dem sowohl auf die Architektur, als auch auf die Grundrisse im Zuge der Planung sehr viel wert gelegt wurde mit einer gewichteten Wohnnutzfläche von 575 m² und modernster Ausstattung.

Lage
Der 17. Bezirk oder auch „Hernals“ genannt, ist ein Stadtteil im Nordwesten von Wien und grenzt an die Bezirke Penzing, Ottakring, Josefstadt, Währing und Döbling.

Auf einer Größe von 11,35 km² leben ca. 57.180 Einwohner. Hernals, der 17. Wiener Gemeindebezirk, wird von seinen Bewohnern wegen seiner gleichzeitigen Nähe zum Stadtzentrum (Universitäts- und Rathausviertel, sowie zum alten und neuen AKH) und zu Naherholungsgebieten, wie dem Schwarzenbergpark oder dem Schafberg, geschätzt.

Charakteristisch für Hernals ist seine starke demographische Durchmischung. So findet man gründerzeitlich geprägte Viertel neben kommunalen Wohnhausanlagen, Cottage-Gegenden und alten Ortskernen. Die Vielfältigkeit des Bezirks zeigt sich bereits an der Topographie: die hügeligen Ausläufer des Wiener Waldes befinden sich im Westen des Bezirks und flachen stadteinwärts immer weiter ab. Dichtere und städtischere Bebauung findet man je weiter man sich stadteinwärts bewegt.

Fazit:
Der Immobilienmarkt in Wien brummt, bietet aber noch sehr gute Renditen. Vor allem Neubauwohnungen sind sehr gefragt, die Rendite von 6,50% p.a. in Verbindung mit einer kurzen Laufzeit von nur 24 Monaten machen das Projekt attraktiv. Keine Angst vor dem Wiener Immobilienmarkt, es spielt bei derartigen Investments keine Rolle, ob ein gutes Projekt nun in Wien, München oder Amsterdam liegt.

Hier geht es zu weiteren Informationen zum Projekt [Werbelink]

Immobilen–Crowdinvesting: die interessantesten Projekte

Gesetzlicher Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 VermAnlG:
Der Erwerb der hier angebotenen Vermögensanlagen ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Unser Hinweis:
Unsere Artikel sind objektiv recherchiert und unabhängig erstellt. Damit Sie unsere Informationen kostenlos lesen können, werden manchmal Klicks auf Verlinkungen vergütet. Diese sogenannten Affiliate-Links und die damit verbundenen Werbekostenvergütungen haben bei der Erstellung unserer Ratgeber-Artikel keinen Einfluss auf den Inhalt, unsere Artikel sind und bleiben immer objektiv. Unser oberstes Ziel ist Ihre Information.

VIB für Deutsche Anleger

Zusätzlicher Risikohinweis

, ,